25 Jahre Vision-Klasse

Rhapsody Of The Seas

Am 28. April 1995 – vor genau 25 Jahren – wurde die LEGEND OF THE SEAS an Royal Caribbean Cruises abgeliefert. Sie wurde bei den Chantiers de l’Atlantique in Saint Nazaire gebaut und war damit das erste Schiff der Vision-Klasse für Royal Caribbean. Die LEGEND OF THE SEAS (IMO9070620) ist mit 69.472 gross tons vermessen, ist 264,26 Meter lang und hat Platz für 1.836 Passagiere. Sie fährt mittlerweile als MARELLA DISCOVERY 2 für Marella Cruises.

Die weiteren Schiffe der Vision-Klasse sind:

MARELLA DISCOVERY (IMO 9070632) ex SPLENDOUR OF THE SEAS

RHAPSODY OF THE SEAS (IMO 9116864)

VISION OF THE SEAS (IMO 9116876)

GRANDEUR OF THE SEAS (IMO 9102978)

ENCHANTMENT OF THE SEAS (IMO 9111802)

Die GRANDEUR OF THE SEAS und ENCHANTMENT OF THE SEAS wurden in Helsinki bei Kværner Masa Yards gebaut, alle anderen Schiffe der Vision-Klasse bei den Chantiers de l’Atlantique in Frankreich.

25th anniversary for Vision class

On April 28, 1995 – exactly 25 years ago – the LEGEND OF THE SEAS was delivered to Royal Caribbean Cruises. She was built on the Chantiers de l’Atlantique in Saint Nazaire and was the first Vision class ship for Royal Caribbean. The LEGEND OF THE SEAS (IMO9070620) measures 69,472 gross tons, is 264.26 meters long and has space for 1,836 passengers. She now usually sails as MARELLA DISCOVERY 2 for Marella Cruises.

The other ships in the Vision class are:

MARELLA DISCOVERY (IMO 9070632) ex SPLENDOR OF THE SEAS

RHAPSODY OF THE SEAS (IMO 9116864)

VISION OF THE SEAS (IMO 9116876)

GRANDEUR OF THE SEAS (IMO 9102978)

ENCHANTMENT OF THE SEAS (IMO 9111802)

The GRANDEUR OF THE SEAS and ENCHANTMENT OF THE SEAS were built in Helsinki at Kværner Masa Yards, all other Vision class ships at Chantiers de l’Atlantique in France.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.