Aus AIDAmira wird die AMBITION

Kreuzfahrtschiff AMBITION ex AIDAmira

Zweites Schiff für Ambassador Cruise Line

Die britische Ambassador Cruise Line übernimmt die AIDAmira (IMO 9172777) von AIDA Cruises, um sie unter dem Namen AMBITION ab 2023 wieder in Fahrt zu bringen.

Mit dem Kreuzfahrtschiff für 1200 Passaigere in 714 Kabinen möchte Ambassador Cruise Line hauptsächlich das britische  50+ Publikum ansprechen. Angeboten werden Kreuzfahrten ab britischen Häfen, sogenannte No-Fly Sailings, buchbar ab dem 2. Quartal 2022.

Für Ambassador Cruise Line, den Newcomer auf dem Kreuzfahrtmarkt, wird die AMBITION bereits das zweite Kreuzfahrtschiff. Vor einiger Zeit hatte die Kreuzfahrtgesellschaft bereits die ehemalige SATOSHI (IMO 8521232) ex PACIFIC DAWN ex REGAL PRINCESS (übrigens ein Schwesterschiff der ersten AIDAblu) erworben, um sie nach Umbau als AMBIENCE wieder in Fahrt zu bringen. Wir berichteten über die turbulenten Entwicklungen zu diesem Cruise Liner.

Die 1999 als MISTRAL bei den Chantiers de l’Atlantique gebaute AIDAmira ist 216 Meter lang und mit 48.123 gross tons vermessen. AIDA hatte den Liner 2109 von Costa übernommen, hatte aber mit dem Schiff kein Glück gehabt. Nach einem holprigen Start (wir berichteten) war das Schiff bis zum Ausbruch der Corona-Pandemie Anfang 2020 nur wenige Monate in Fahrt.

Eindrücke von Bord des Schiffs:

AIDAmira to be taken over by Ambassador Cruise Line: AMBITION

UK based Ambassador Cruise Line is taking over the AIDAmira (IMO 9172777) from AIDA Cruises, in order to deploy her from 2023 under the name AMBITION. With that cruise ship for 1200 passengers in 714 cabins, Ambassador Cruise Line primarily wants to appeal to the British 50+ audience. Cruises are offered from British ports, so-called no-fly sailings, bookable from the second quarter of 2022.

The AMBITION is already the second cruise ship for Ambassador Cruise Line, the newcomer to the cruise market. Some time ago, the cruise line had already acquired the former SATOSHI (IMO 8521232) ex PACIFIC DAWN ex REGAL PRINCESS, in order to bring her back into service as AMBIENCE after conversion. We reported on the turbulent developments on this cruise liner.

Built in 1999 as MISTRAL by the Chantiers de l’Atlantique, the AIDAmira is 216 meters long and measured at 48,123 gross tons. AIDA had taken over the liner 2109 from Costa, but had had no luck with the ship. After a bumpy start (we reported), the ship was only in service for a few months until the outbreak of the corona pandemic at the beginning of 2020.

Impressions from on board the ship:

cover image credit: Ambassador Cruise Line

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.