Getränkepakete und Kaffeepakete auf Costa Pacifica

Getränke-Pakete / Kaffee-Pakete der Costa Pacifica

Die Informationen stammen von einem Onboard-Flyer auf der Costa Pacifica im Mai 2016. Folgende Getränke-Pakete gibt es auf der Costa Pacifica:

Wasser-Paket

 

  • 13 Flaschen Wasser, 1 l kosten 35,99* EUR (normaler Preis 44,10 EUR / 25% reduziert)
100% Softdrinks (Alcol Zero)

 

  • medium: 20 Sodas, Alkoholfreie Cocktails, Juices) = 64,99 EUR* (10% reduziert)
  • large: 40 Sodas, Alkoholfreie Cocktails, Juices = 109,99 EUR  (20% reduziert) 
Bier-Paket

 

  • 20 Gläser Bier, 40 cl = 93,15 EUR* (18% reduziert)
Getränkepaket Classico = 124,99 EUR (27% reduziert)

 

Jeweils eine Flasche(Falanghina DOC „Cantine Manimurci“, Soave Classico DOC „Pasqua“, Ribolla Gialla IGT „Forchir“, Negroamaro IGT „Feudi de San Marzano“, Dolcetto d’Alba DOC „Beni di Batasiolo“, Refosco Grave DOC Cabert)

+ 7 Flaschen Mineralwasser und 7 Flaschen Wasser

Inklusive 15% Getränkepauschale

Kaffee & Cappuchino Package von ILLY

 

  •  25 Espresso = 51,47 EUR*
  • 25 Cappucchino = 85,97 EUR*

* inkl. 15 % Sevicecharge und 125 g gartis ILLY Kaffee

Club-Restaurant Blue Moon – Costa Pacifica: Die Frühstückskarte

Club-Restaurant Blue Moon auf Deck 11 (Feel Good)

Im Club-Restaurant Blue Moon auf Deck 11 (Feel Good) kann man exklusiv und in ruhiger Atmosphäre gegen einen Aufpreis speisen. Für Club Mitglieder der höchsten Stufe (Perla Diamante) ist Frühstück, Mittag und Abendbrot während der Kreuzfahrt kostenlos.

Zuzahlpreise

Für Nicht-Club-Mitglieder gestalten sich die Zuzahlpreise wie folgt:

  • Breakfast / Frühstück = 10 EUR
  • Lunch / Mittag = 15 EUR
  • Dinner / Abendbrot = 29 EUR
  • Day / am Tag = 40 EUR
  • 11 Days / 11 Tage = 290 EUR, im Angebot: 220 EUR
Auszug aus der Frühstückskarte

Eine kleine Auswahl aus der reichhaltigen Frühstückskarte findet ihr gleich hier:

Amerikanisches Frühstück: Hausgemachte dicke Pfannkuchen mit Ahornsirup, garniert mit Speckstreifen

Englisches Frühstück: The Full Monty: Bohnen, Würstchen, Speck, ein Spiegelei oder Rührei, gegrillte Tomate, Champignons, Bratkartoffeln und Toast

Traditionelles deutsches Frühstück: Wurst, zwei gekochte Eier, deutscher Käse aus der Region und frisch gebackenes Schwarzbrot

Mexikanisches Frühstück: Huevos Rancheros, Spiegeleier serviert auf leicht gebratener Mais-Tortilla, gekrönt mit Tomaten-Chili-Sauce. Bohnenpüree, Reis nach mexikanischer Art, dazu Avocadostreifen oder Gucamole

Spanisches Frühstück: Omlette mit roter und grüner Paprika, Zwiebeln und Petersilie

Norwegisches Frühstück: Geräucherter Lachs, Frischkäse und dunkles Roggenbrot

Belgisches Frühstück: Frische Original Waffeln mit Sauerkirsch- oder Schokoladensause und Schlagsahne

Eier Benedikt: Zwei weich pochierte Eier, gerösteter Muffin und Speck, garniert mit Sauce Hollandaise

Omelettes: Hier hat man die Qual der Wahl. Omlette mit Schinken und Cheddar-Käse, Omlette mit Kräutern und Pancetta, Schweizer-Käse-Omlette, Omlette mit Räucherlachs und Zwiebeln.

Frühstücksbuffet

Das Buffet bietet außerdem weitere Leckereien: Konditorei, Croissants, frisches Brot und Toastbrot, Frischmilch, Butter, Marmelade, Honig und Cerealien, eine große Auswahl an Aufschnitt und Käse sowie Obstsalat und verschiedene Säfte.

Darüberhinaus sind Espresso, Cappuchino und frisch gepresster Orangensaft auf Anfrage erhältlich. Außerdem werden auf verschiedene Weise gekochte und gebratene Eier frisch serviert.

Quelle: Frühstückskarte auf der Costa Pacifica, im Mai 2016

Aktuelle Preise Internet-Pakete auf der Costa Pacifica

Hier findet ihr die aktuellen Preise für Internet-Pakete auf der Costa Pacifica:

Costa Social: 24 Stunden für 5 EUR

Facebook, Facebook Messagner, Twitter, WhatsApp, Threema, Snapchat, Google+, Instergram, Pinterest, Tumblr, xing, linkedIn

Costa Social Cruise sind nur über die Website einsehbar.

 Costa 250 MB für 32 EUR

Zeitlich unbegrenztes surfen bis zu 250 MB. Achtung: ein Update auf Costa 500 MB (15 EUR) oder Costa 3 GB (77 EUR) ist möglich.

Costa 500 MB = 47 EUR

Zeitlich unbegrenztes surfen bis zu 500 MB. Upgrade immer möglich. Ideal für Musik, Videos

Costa 3 GB = 109 EUR

Zeitlich unbegrenztes surfen bis zu 3 GB

Es gibt auch einen Minutenpreis(pro Minute = 0,25 EUR).

(Quelle: Flyer an Bord der Costa Pacifica im August 2016)

Neue Expeditionskreuzfahrtschiffe für Hapag-Lloyd Cruises

Hapag-Lloyd

Hapag-Lloyd Cruises bestellt in Norwegen bei der zum Fincantieri-Konzern gehörenden Werft Vard AS zwei neue Expeditionskreuzfahrtschiffe.
Die Schiffe werden je 138 Meter lang sein und jeweils maximal 240 Passagieren Platz bieten.
Die Expeditionskreuzfahrtschiffe sollen die höchste Eisklasse erfüllen, damit auch die Polargebiete befahren werden können. Ablieferung ist für Frühjahr bzw. Herbst 2019 geplant.

Vard AS

Vard AS dürfte als Werft-Name vielen Interessierten nicht so viel sagen; daher hier eine kurze Einordnung:
Die Werft ist 2002 aus der Verschmelzung der norwegischen Werften Aker und Kvæerner entstanden. 2007 von der südkoreanischen STX Shipbuilding übernommen, wurde sie 2008 in STX Europe umbenannt. Wegen der hohen Verluste von STX wurde u.a. STX Norway im Januar 2013 an Fincantieri verkauft.

Mini-Bar Preise Costa Pacifica 2o16

Wir waren heute an Board der Costa Pacifica und haben für Euch die aktuellen Mini-Bar Preise.

Hier die aktuellen Mini-Bar Preise

  • Prosecco, 20 cl = 5,50 EUR
  • Cognac VSOP 5 cl = 6,95 EUR
  • Whisky, 5 cl = 6,50 EUR
  • Gin, Vodka, Rum, je 5 cl = 5,50 EUR
  • Soft Drinks = 2,99 EUR
  • Red Bull = 3,50 EUR
  • Bier = 5,20 EUR
  • Mineral Wasser, 1 Liter = 3,05 UER
  • Mineral Wasser, 0,5 Liter = 1,90 EUR
  • Snacks = 2,75 EUR
  • Rotwein, Chianti Rocca delle Macie, 75 cl = 24 EUR
  • Rotwein, Chianti Rocca delle Macie 38 cl = 12 EUR
  • Weißwein, Soave Pasqua 75 cl, 22 EUr
  • Soave Pasqua 38 cl, 11 EUR

Zusätzlich 15 % Service-Gebühr.

 

American Style: NORWEGIAN STAR

Norwegian Star

Die NORWEGIAN STAR  ist ein Kreuzfahrtschiff mittlerer Größe.  294,13 Meter lang, 32,20 Meter breit, mit einer Bruttoraumzahl von 91.740 vermessen und ausgelegt für 2.240 Passagiere – trotzdem wirkt sie überschaubarer als viele der neuen Schiffe. NORWEGIAN STAR, gebaut 2001, ist mittlerweile schon 15 Jahre alt, wurde im Jahr 2010 renoviert und teilweise umgebaut.

NORWEGIAN CRUISE LINES haben ihr Konzept vor einiger Zeit in All-Inclusive-Reisen geändert und sind damit auch für viele deutsche Kreuzfahrer interessanter geworden sein. 

Wir waren für Euch an Bord der NORWEGIAN STAR und haben uns umgesehen. Klickt hier!

50 Jahre alt und noch in Fahrt: OCEAN MAJESTY

Ocean Majesty

Sie ist das viert-älteste noch in Fahrt befindliche Kreuzfahrtschiff der Welt über 10.000 gross tons: die OCEAN MAJESTY. Ein Besuch auf dem Oldtimer ist eine Reise in die Vergangenheit. 1966 als Autofähre JUAN MARCH für die spanische Compañia Trasmediterranea in Dienst gestellt, wurde sie Anfang der 1990er-Jahre zum Kreuzfahrtschiff umgebaut. Das Schiff ist ausgelegt für etwa 500 Passagiere in 274 Kabinen, davon 185 Außenkabinen und 8 Balkonkabinen. Obwohl Restaurants und Lounges  modernisiert wurden, merkt man Alter und Historie des Schiffs an Hand der eher altmodischen Kabinen, der engen und verwinkelten Kabinengänge sowie der niedrigen Deckhöhen. Das Haupt-Restaurant befindet sich auf dem ehemaligen Autodeck, kleiner Fitness-Raum und Beauty-Salon liegen versteckt unten im Vorschiff.

Viele Bilder unserer Schiffsbesichtigung der Ocean Majesty

Eine Kreuzfahrt auf einem solch alten Schiff ist ein Ausnahme-Erlebnis und wird wahrscheinlich schon bald nicht mehr möglich sein. Kommt mit uns an Bord!

An Bord eines Traumschiffs: die DEUTSCHLAND

Traumschiff - Kaisersaal

 

Die DEUTSCHLAND – das Traumschiff! Wir haben sie besucht und viele Bilder mitgebracht. 1998 gebaut, 175,30 Meter lang, mit einer Bruttoraumzahl von 22.496 vermessen und für ca. 620 Passagiere ausgelegt, gehört sie mittlerweile zu den kleineren Kreuzfahrtschiffen. Dennoch hebt sie sich von den anderen Schiffen ab. So besticht sie durch die Ausstattung im Stil der 1920er-Jahre, die auch nach Renovierung und Übernahme durch Phoenix Reisen erhalten geblieben ist. Eine Reise auf der DEUTSCHLAND bleibt damit auch in Zukunft etwas Außergewöhnliches. Nachdem die früheren Eigner der DEUTSCHLAND finanziell in schwieriges Fahrwasser geraten und schließlich gestrandet waren, befindet sich das Schiff nunmehr in US-amerikanischen Händen. In den Wintermonaten fährt es unter dem Namen WORLD ODYSSEY für Semester at Sea, in den Sommermonaten fährt es unter Phoenix-Charter unter seinem angestammten Namen DEUTSCHLAND. Der Charter-Vertrag mit Phoenix wurde für 5 Jahre geschlossen. Klickt Euch durch die Bilder und taucht ein in die maritime Welt der Upper Class der 1920er-Jahre!

q?_encoding=UTF8&MarketPlace=DE&ASIN=3800415038&ServiceVersion=20070822&ID=AsinImage&WS=1&Format=_SL160_&tag=cruisedeck-21 An Bord eines Traumschiffs: die DEUTSCHLANDq?_encoding=UTF8&MarketPlace=DE&ASIN=3800415038&ServiceVersion=20070822&ID=AsinImage&WS=1&Format=_SL160_&tag=cruisedeck-21 An Bord eines Traumschiffs: die DEUTSCHLAND 

Crystal Cruises übernimmt nicht die SS UNITED STATES

United States in Philadelphia

Der in Philadelphia, PA, aufgelegte Schiffs-Oldtimer UNITED STATES wird nun doch nicht von Crystal Cruises übernommen. Nach eingehender Prüfung ist man bei Crystal Cruises zu der Überzeugung gekommen, dass sich ein Flott-Machen der UNITED STATES nach den heute gültigen Standards nicht mehr lohne. Crystal Cruises werden von der Kauf-Option keinen Gebrauch machen. Damit bleibt die Zukunft des 1952 gebauten, legendären Liners und letzten traditionellen Trägers des Blauen Bandes für die schnellste Atlantik-Überquerung weiterhin ungewiss. Dass die UNITED STATES überhaupt jemals wieder in Fahrt kommt, dürfte damit höchst unwahrscheinlich geworden sein. Immerhin haben Crystal Cruises mit einer Spende von 350.000 USD zur weiteren vorübergehenden Erhaltung der UNITED STATES beigetragen.

 

 

 

 

Spaziergang über MS Albatros

Albatros

Seit mehr als 40 Jahren auf den Weltmeeren unterwegs, zählt sie mittlerweile zu den Klassikern unter den Kreuzfahrtschiffen, die MS Albatros. Nicht zuletzt auf Grund ihrer schnittigen Form.

Schiffsbesichtigung auf der MS Albatros

Am 24. Juli 2016 hatten wir die Gelegenheit, die MS Albatros in Bremerhaven auf eigene Faust zu besichtigen. Buchbar über Phoenixreisen (49 EUR pro Person).  Man konnte direkt vor dem Cruise Terminal in Bremerhaven parken. Nach einem unkompliziertem Security Check und einem kleinen Check-In (inkl. Besucherausweis) konnten wir allein das Schiff ab 11 Uhr erkunden. Wer Lust hatte, konnte sich auch ab 11:45 Uhr einem geführten Rundgang anschließen. Von 12 bis 13 Uhr wurde im Restaurant Pelikan ein leckeres Menü inkl. Tischwein serviert.

Zur Besichtigung freigegeben waren diverse Kabinen in unterschiedlichen Kategorien (mit farbigen Luftballons gekennzeichnet). So konnte man sich einen guten Eindruck von den Innen-, Außenkabinen und von einigen Suiten verschaffen. Insgesamt sind die Kabinen – ähnlich wie bei der MS Amadea nicht auf dem neuestem Stand. Einige Suiten wurden renoviert und entsprechen schon eher dem heutigen Stand.

Insgesamt konnten wir wirklich jeden öffentlichen Bereich uns anschauen und konnten uns einen guten Eindruck von dem Schiff verschaffen. Kommt mit uns an Bord der Albatros.

Mein Schiff 7 und 8 werden noch größer

Mein Schiff - Schornstein

Mein Schiff 7 und Mein Schiff 8 (geplante Auslieferung 2018 bzw. 2019) werden jeweils um ca. 20 Meter länger sein als die gegenwärtigen Neubauten, nämlich etwa 315 Meter. Die maximale Passagierzahl wird von ca. 2.500 auf den gegenwärtigen Schiffen auf ca. 2.700 steigen. Ansonsten soll die Form der Schiffe unverändert bleiben.

Benamung der Mein Schiff 7 und Mein Schiff 8

Da die älteren Einheiten Mein Schiff 1 und Mein Schiff 2 dann die Tui Cruises-Flotte verlassen, sollen die 2018- / 2019-Neubauten dann aber diese Namen übernehmen.

Schiffstaufe: Mein Schiff 5

Mein Schiff 5 - Taufe

Am 15. Juli 2016 war es soweit. Die Mein Schiff 5, der jüngste Neubau von TUI Cruises wurde in Travemünde getauft.Sie ist das größte Schiff, das jemals Travemünde besucht hat. Das Schiff kam an diesem Abend aus Kiel und ist um ca. 21 Uhr in Travemünde eingelaufen, passierte zunächst die Mole und wurde von vielen Besuchern begrüßt. Taufpatin war Lena Meyer-Landrut, die Gewinnerin des ESC 2010 für Deutschland.

Taufzeremonie der Mein Schiff 5

Um ca. 22:30 Uhr begann die Taufzeremonie mit einer großen Party an Bord. Mehrer tausende Besucher an Land feierten kräftig mit. Mit einer Laserpointer löste Lena Meyer-Landrut den Mechanismus für die Champagnerflasche aus mit der Mein Schiff 5 getauft wurde.

Mein-Schiff-5-Taufe-8-300x123 Schiffstaufe: Mein Schiff 5 Mein-Schiff-5-Taufe-8-300x123 Schiffstaufe: Mein Schiff 5 Mein-Schiff-5-Taufe-8-300x123 Schiffstaufe: Mein Schiff 5 Mein-Schiff-5-Taufe-8-300x123 Schiffstaufe: Mein Schiff 5 Mein-Schiff-5-Taufe-8-300x123 Schiffstaufe: Mein Schiff 5 Mein-Schiff-5-Taufe-8-300x123 Schiffstaufe: Mein Schiff 5

Den Abschluss der Schiffstaufe war ein spektakuläres Feuerwerk. Gegen 23:45 Uhr verabschiedete sich die Mein Schiff 5 von Travemünde, um am nächsten Tag von Kiel zur Jungfernfahrt ins Baltikum zu starten.

Mein-Schiff-5-Taufe-8-300x123 Schiffstaufe: Mein Schiff 5

Mein Schiff 5 – Schiffs-Taufe

 

 

Hamburg: Überlegungen für ein viertes Cruise Terminal !

Cruise Terminal Hafencity - MSC Splendida

Hamburg bietet Kreuzfahrtgästen bereits drei Cruise Terminals: Hafencity, Altona und Steinwerder. Nun wird der Bau eines vierten Cruise Terminals in Erwägung gezogen. Entsprechende Überlegungen gibt es bei der zuständigen Behörde Hamburg Port Authority. Dabei werden derzeit zwei Optionen in Betracht gezogen: Erweiterung des Terminals Steinwerder, das erst seit 2015 in Betrieb ist, oder Bau eines weiteren Terminals in Steinwerder.

Gründe für die Pläne für ein viertes Cruise Terminal:
  1. Die zunehmende Größe der Kreuzfahrtschiffe; hier will Hamburg auch für die Zukunft gewappnet sein
  2. Der Neubau des Cruise Center Hafencity. Dieses ist bereits seit Jahren ein Provisorium, errichtet aus Containern. Der Bau soll bereits Ende 2016 beginnen, und für mindestens 1 Jahr wird das Terminal Hafencity dann nicht für Kreuzfahrtschiffe nutzbar sein.

2016 werden 640.000 Passagiere bei 160 Schiffsanläufen erwartet – Tendenz steigend: für 2017 wird mit 700.000 Passagieren gerechnet, 2018 könnten es bereits 1 Million sein.

MEIN SCHIFF 5 – Erstanlauf in Hamburg

Mein Schiff 5 - Erstanlauf in Hamburg

Erst-Anlauf in der Hansestadt: Das jüngste Kreuzfahrtschiff der TUI Cruises-Flotte hat im Rahmen einer Vorstellungsfahrt am frühen Morgen des 26. Juni 2016 Hamburg erreicht. Die Route führte von Kiel aus um Skagen herum in die Nordsee, von wo MEIN SCHIFF 5 in der Nacht in die Elbe eingebogen ist. MEIN SCHIFF 5 ist die mittlerweile dritte Schwester der Neubaureihe. Sie bleibt noch bis zum Abend in Hamburg und wird die größte Hafenstadt Deutschlands gleich am 27. Juni ein weiteres Mal anlaufen.

1 2 3 4