Disney Cruise Line: weitere Neubau-Order

Disney Dream im Dock bei Blohm & Voss in Hamburg

Drei statt zwei: Disney Neubau-Order bei Meyer.

Disney Cruise Lines überrascht die Kreuzfahrtwelt mit der Nachricht, statt der bereits fest bestellten zwei Kreuzfahrtschiffe nun sogar drei neue Schiffe in Fahrt zu bringen. Bereits im Frühjahr 2016 hatte Disney bei der Meyer-Werft in Papenburg zwei Neubauten in Auftrag gegeben. Diese sind zur Ablieferung in den Jahren 2021 und 2023 vorgesehen. Das jetzt bestellte dritte Schiff wird nun noch dazwischengeschoben – zur Fertigstellung 2022. Diese Nachricht erfuhren eingefleischte Disney-Fans gestern, am 15. Juli, auf der D23 Expo in Anaheim, Kalifornien. D23 ist der offizielle Disney-Fanclub.

Laut Disney wären zwei neue Schiffe einfach nicht genug, um all die aufregenden, neuen Ideen auf ihren Schiffen umzusetzen, von denen sie träumten. Sowohl die Schiffsnamen als auch die Designs sind noch in der Entwicklung, aber jedes Schiff soll unterschiedliche einzigartige Erlebnisse bieten. Die Größe der Schiffe wird bei einer Bruttoraumzahl von jeweils etwa 135.000 mit ca. 1.250 Passagierkabinen liegen, also etwas größer als die neuesten in Fahrt befindlichen Cruise-Liner der Reederei. Es ist die Rede von revolutionärem, richtungsweisenden Design in die nächste Generation innovativer Kreuzfahrt-Erlebnisse. Man darf also schon mal gespannt sein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.