Ehemaliges Traumschiff – 2019 letzte Fahrt für Saga Cruises – SAGA PEARL II

Kreuzfahrtschiff Astor

SAGA PEARL II, die frühere ASTOR, bis 2019 in Fahrt.

Die SAGA PEARL II (IMO 8000214), ehemaliges Traumschiff ASTOR der Hamburger Reederei HADAG und später ab 1985 DDR-Traumschiff ARKONA der Deutschen Seereederei Rostock (DSR), wird noch bis 2019 in Diensten der Saga Cruises bleiben. Danach wird SAGA PEARL II durch den ersten Neubau von Saga Cruises, die von der Meyer-Werft Papenburg zu bauende SPIRIT OF DISCOVERY, abgelöst.

Die ASTOR wurde 1981 bei den Howaldtswerken Deutsche Werft in Hamburg, gebaut, sie ist 160,34 Meter lang und mit einer Bruttoraumzahl von 18.627 vermessen. Das Schiff hat Platz für 654 Passagiere bei einer Besatzungsstärke von 285. Unsere Bilder zeigen das Schiff unter dem Namen ASTOR, als es für die südafrikanische Safmarine fuhr.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.