Feierliche Taufe der WONDER OF THE SEAS

Taufe der WONDER OF THE SEAS

Eine ganz außergewöhnliche Taufpatin

Am 9. Dezember wurde die WONDER OF THE SEAS, Royal Caribbean’s neuestes Kreuzfahrtschiff der Oasis-Klasse in Port Canaveral getauft.

Bereits die Auswahl der Taufpatin für das Schiff war außergewöhnlich: Gesucht wurde eine „Wonder Mom“, eine außergewöhnliche Mutter.

Um die passende Patin zu finden, startete Royal Caribbean bei  TikTok den Wettbewerb #SearchforWonderMom, bei dem 16.000 Videos gepostet und 10,6 Milliarden Hashtag-Aufrufe verzeichnet wurden.

Die Suche war abgeschlossen, als die Kreuzfahrtgesellschaft die Geschichte von Marie McCrea aus Pennsylvania hörte, die Geschichte einer hingebungsvollen Mutter, Ehefrau und Krebsüberlebenden, deren Geist ihre Familie und die Menschen um sie herum dazu inspirierte, sich auf Abenteuer zu begeben und trotz der Schwierigkeiten, die sie erlebten, jeden gemeinsamen Moment zu genießen.

„Es war eine Ehre, Marie und Wonder of the Seas offiziell in der Royal Caribbean-Familie willkommen zu heißen“, sagte Michael Bayley, Präsident und CEO von Royal Caribbean International. „Maries Geschichte ist eine Geschichte von unglaublicher Stärke und Familienerinnerungen, die ein Leben lang anhalten, und das sind die Arten von Erinnerungen, denen wir uns seit mehr als 53 Jahren verpflichtet haben, mit unseren Gästen und der Crew auf jedem Royal Caribbean-Schiff zu schaffen.“

Am 9. Dezember kamen Führungskräfte und Teams von Royal Caribbean, Familien, Freunde, Reiseberater, Partner der Kreuzfahrtlinie und mehr an Bord des derzeit größten Kreuzfahrtschiffes der Welt zusammen, um die Schiffstaufe im AquaTheater, zu feiern. In der altehrwürdigen Rolle der Patin gab Marie der WONDER OF THE SEAS, ihrer Crew und den Millionen von Familien, die in den kommenden Jahren lebenslange Erinnerungen an Bord hinterlassen werden, den. Auf der Bühne mit Marie waren der Präsident und CEO der Royal Caribbean Group, Jason Liberty, der Präsident und CEO von Royal Caribbean International, Michael Bayley, und ihre Tochter Allie, die ihre Mutter für diese Rolle im Rahmen einer landesweiten Suche nominiert hatte.

Die WONDER OF THE SEAS (IMO 9838345) war auf den Chantiers de l’Atlantique im französischen Saint Nazaire gebaut und am 27. Januar dieses Jahres an Royal Caribbean übergeben worden. Das Schiff ist 362 Meter lang und mit einer Bruttoraumzahl von 235.600 vermessen. Sie bietet Platz für bis zu 6.988 Passagiere.

Hier ein paar tolle Eindrücke vom Schiff.

Ceremonial Naming of the WONDER OF THE SEAS

A very unusual godmother

On December 09, WONDER OF THE SEAS, Royal Caribbean’s newest Oasis-class cruise ship, was christened in Port Canaveral.

Already the selection of the godmother for the ship was extraordinary: Royal Caribbean was looking for a “Wonder Mom”, an extraordinary mother.

To find the right godmother, Royal Caribbean launched the #SearchforWonderMom contest on TikTok, which saw 16,000 videos posted and 10.6 billion hashtag views.

The search was complete when the cruise line heard the story of Marie McCrea of Pennsylvania, the story of a devoted mother, wife and cancer survivor whose spirit inspired her family and those around her to embark on adventures and despite the difficulties, they experienced to enjoy every moment together.

„It was an honor to officially welcome Marie and Wonder of the Seas to the Royal Caribbean family,“ said Michael Bayley, President and CEO of Royal Caribbean International. „Marie’s story is a story of incredible strength and family memories that last a lifetime, and these are the types of memories we’ve been committed to creating with our guests and crew on every Royal Caribbean ship for more than 53 years create.“

On December 9th, Royal Caribbean executives and teams, families, friends, travel advisors, cruise line partners and more gathered aboard what is currently the world’s largest cruise ship to celebrate the ship’s naming ceremony at the AquaTheater. In the venerable role of Godmother, Marie McCrea gave the WONDER OF THE SEAS, her crew and the millions of families who will leave lifelong memories on board for the years to come. On stage with Marie were Royal Caribbean Group President and CEO Jason Liberty, Royal Caribbean International President and CEO Michael Bayley, and their daughter Allie, who had nominated her mother for the role of Godmother as part of a nationwide search.

The WONDER OF THE SEAS (IMO 9838345) was built at the Chantiers de l’Atlantique in Saint Nazaire, France, and handed over to Royal Caribbean on January 27 of this year. The ship is 362 meters long and has a gross tonnage of 235,600. She can accommodate up to 6,988 passengers.

Here are some great impressions of the ship.

Photo Credit: Royal Caribbean

Ein Kommentar

  • Erich.dietmueller

    Ein bisschen größer und ich kann zu Fuss von Dover nach Oostende gehen! WAS FÜR EIN WAHNSINN.
    Just a bit Bagger and I am able to walk fromDover to Oostende.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.