MSC WORLD EUROPA aufgeschwommen

MSC World Europa - Fact Sheet

Fact Sheet über die MSC WORLD EUROPA

Am 2. Dezember 2021 ist auf den Chantiers de l’Atlantique die MSC WORLD EUROPA aufgeschwommen. Dieses Kreuzfahrtschiff wird – ebenso wie die MSC EURIBIA, für die am selben Tag auf der Werft die Münz-Zeremonie gefeiert wurde – einen LNG-Antrieb erhalten. Damit gehen auch MSC Cruises die nächsten Schritte in Richtung umweltfreundlicherer Schiffe.

Die MSC WORLD EUROPA (IMO 9837420) ist das erste Schiff der MSC World Class. Das Kreuzfahrtschiff wird eine 104 Meter lange, halb offene, halb geschlossene Promenade mit Meerblick Richtung Heck erhalten, die sogenannte Europa-Promenade. Weitere interessante und spannende Details des in Bau befindlichen Schiffs gibt es weiter unten im Fact Sheet.

MSC WORLD EUROPA soll ab Dezember 2022 die ersten Kreuzfahrten unternehmen. Die Winter-Saison 2022/23 wird sie dabei in der Golf-Region verbringen mit Dubai als Basis-Hafen.

MSC-World-Europa-1024x693 MSC WORLD EUROPA aufgeschwommen
MSC World Europa aufgeschwommen

MSC WORLD EUROPA floated out

Fact sheet about the MSC WORLD EUROPA

On December 2, 2021, the MSC WORLD EUROPA was floated out on the Chantiers de l’Atlantique. Like the MSC EURIBIA, for which the coin ceremony was celebrated on the shipyard on the same day, this cruise ship will be powered by LNG. This means that MSC Cruises are also taking the next steps towards more environmentally friendly ships.

The MSC WORLD EUROPA (IMO 9837420) is the first ship in the MSC World Class. The cruise ship will have a 104-meter-long, half-open, half-closed promenade with a sea view towards the stern, the so-called Europa-Promenade. Further interesting and exciting details of the ship under construction can be found below in the fact sheet. MSC WORLD EUROPA is scheduled to start her first cruises in December 2022. She will spend the winter season 2022/23 in the Gulf region with Dubai as base port.

MSC-World-Europa-1024x693 MSC WORLD EUROPA aufgeschwommen

Photo Credit: MSC Cruises

Photo Credit MSC EUROPA on the yard: Bernard Biger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.