One Ocean Expeditions schliddern in die Insolvenz

RCGS RESOLUTE - Schornstein

Die kanadische, auf Expeditionskreuzfahrten spezialisierte Gesellschaft One Ocean Expeditions geht offensichtlich in die Insolvenz. Nachdem die Gesellschaft im vergangenen Jahr auf Grund der Stornierung der Charterverträge durch den russischen Eigner zwei Expeditionsschiffe, die AKADEMIK IOFFE und die SERGEY VAVILOV, verloren hatte, verblieb ihr noch die RCGS RESOLUTE (ex HANSEATIC), die sie neu eingechartert hatte. Auf Grund offener Verbindlichkeiten konnte die RCGS RESOLUTE aber bereits seit Oktober vergangenen Jahres keinen neuen Treibstoff mehr bunkern und liegt seitdem in Buenos Aires, Argentinien, fest. Mehrere Kreuzfahrten mussten seitdem abgesagt werden. Zuletzt gab One Ocean Expeditions bekannt, einen neuen Partner zu suchen. Doch daraus scheint nichts geworden zu sein. Allem Anschein nach gehen One Ocean Expeditions nun in die Insolvenz.

Passagiere, die Kreuzfahrten mit der Gesellschaft gebucht hatten, müssen nun um die Rückzahlung ihrer Gelder bangen. Meist haben sie bereits hohe Summen für die preis-intensiven Kreuzfahrten bezahlt.

One Ocean Expeditions slip into bankruptcy

The Canadian company One Ocean Expeditions, which specialized in expedition cruises, is apparently going bankrupt. After the company last year lost two expedition ships, the AKADEMIK IOFFE and the SERGEY VAVILOV, due to the cancellation of the charter contracts by the Russian owner, they still had the RCGS RESOLUTE (ex HANSEATIC) under charter. However, due to outstanding liabilities, RCGS RESOLUTE has not been able to take new fuel since October last year and has since been stuck in Buenos Aires, Argentina. Several cruises have had to be canceled since then. One Ocean Expeditions recently announced that it was looking for a new partner. But nothing seems to have come of it. Apparently, one ocean expeditions are now going bankrupt.
Passengers who have booked cruises with the company must now fear that their funds cannot be repaid. Most of them have already paid large sums for the price-intensive cruises.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.