Reisebericht – ROYAL PRINCESS – Griechenland und Montenegro

ROYAL PRINCESS vor Chios

Im August 2017 sind wir zu unserer ersten Kreuzfahrt mit Princess Cruises gestartet. Nun ist er endlich fertig: unser Reisebericht – ROYAL PRINCESS. Unser Schiff war übrigens das größte, auf dem wir bisher gefahren sind. Die ROYAL PRINCESS ist 330 Meter lang, 18 Decks hoch und für bis zu 4.250 Passagiere ausgelegt. Mit Baujahr 2013 war es auch noch ziemlich neu. Eine Fahrt mit einem solchen Kreuzfahrt-Riesen ist ein besonderes Erlebnis und eine spannende Erfahrung – übrigens auch mit der Erkenntnis, dass wir zukünftig möglichst nicht mehr mit den ganz großen Schiffen fahren würden.

Unsere Route führte von Piräus über Katakolon nach Kotor in Montenegro, dann zurück in die Ägäis nach Mykonos, Rhodos und Chios. Ausschiffungshafen war schließlich wieder Piräus. Dabei haben wir zwei Tage vorweg in Athen und 2 Tage hintendran in Piräus angehängt. Die Route hat uns sehr gut gefallen, das stets sonnige Wetter machte darüber hinaus diese Kreuzfahrt zu einem besonderen Highlight.

Auf dem Schiff ist das Atrium mit der Piazza das architektonische Highlight! Aber auch der Seawalk, eine seitlich über die Bordwand herausragende Plattform mit gläsernem Boden gehört zu den spannenden Ausstattungsmerkmalen der ROYAL PRINCESS. Besonders gut haben uns auch die Kino-Abende unter dem Motto „Movies under the Stars“ gefallen.

Wir wünschen Euch Viel Spaß beim Lesen: Reisebericht – ROYAL PRINCESS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.