Hurtigruten verkaufen ihre LOFOTEN

Hurtigruten-Schiff LOFOTEN

Oldtimer-Schiff wird Schulschiff

Die norwegische Reederei Hurtigruten werden ihre LOFOTEN (IMO 5424562) an die Maritim Vidergående skole Sørlandet verkaufen. Das wurde seitens Hurtigruten am Donnerstag, den 26. November, mitgeteilt.

Die LOFOTEN ist seit der Außerdienststellung der NORDSTJERNEN im Jahr 2012 das älteste Schiff in der Hurtigruten-Flotte. Mit dem Verkauf an die Maritim Vidergående skole Sørlandet ist der Erhalt des Schiffs voraussichtlich für die nächsten Jahre gesichert. Die LOFOTEN wurde 1964 bei Akers mekaniske verksted in Oslo für Vesteraalens Dampskibsselskap gebaut. Sie ist 87 Meter lang und mit einer Bruttoraumzahl von 2.621 vermessen.

Maritim Vidergående skole Sørlandet betreibt derzeit die SJØKURS (IMO 5289247) ex RAGNVALD JARL, gebaut 1956 bei Blohm & Voss in Hamburg.

Hurtigruten will sell their LOFOTEN

Classic liner will become a training ship

The Norwegian shipping company Hurtigruten will sell their LOFOTEN (IMO 5424562) to the Maritim Vidergående skole Sørlandet. This was announced by Hurtigruten on Thursday, November 26th.

The LOFOTEN has been the oldest ship in the Hurtigruten fleet since the NORDSTJERNEN was decommissioned in 2012. With the sale to Maritim Vidergående skole Sørlandet, the survival of the ship can be expected for the next few years at least. The LOFOTEN was built in 1964 by Akers mekaniske verksted in Oslo for Vesteraalens Dampskibsselskap. She is 87 meters long and measured with a gross tonnage of 2,621. Maritim Vidergående skole Sørlandet currently operates the SJØKURS (IMO 5289247) ex RAGNVALD JARL, built in 1956 by Blohm & Voss in Hamburg.

Holt Euch die Kreuzfahrtschiffe nach Hause!

ALBATROS

Ihr könnt nicht auf die Kreuzfahrtschiffe? Aber das Fernweh lässt Euch nicht los? Dann holt Euch doch ein Schiff nach Hause! Mit einem Kartonmodell eines schnittigen Passagierschiffs holt ihr Euch die Seefahrt nach Hause. Mit Schere und Klebstoff lassen sich tolle Schiffsmodelle basteln. Zum Üben und Ausprobieren gibt es sogar einige Modelle, die man sich aus dem Internet herunterladen kann, um sie auszudrucken und zusammenzusetzen. Für höhere Ansprüche gibt es viele schöne Bögen zu kaufen, die viele Stunden Bastelspaß versprechen. Mit etwas Geduld kann durchaus ein hochwertiges Modell entstehen.

Die gängigsten Maßstäbe sind dabei übrigens 1:250 und 1:400, aber es gibt auch Modelle in anderen Maßstäben.

In unserer Foto-Galerie zeigen wir folgende fertige Modelle:

ALBATROS 1:250 Von Kampen
BERLIN 1:250 Möwe-Verlag
CANBERRA 1:250  
COSTA PACIFICA 1:1200 Paper-repilka.com
PACIFIC VENUS 1:1400 Paperdiorama.com
KONG HARALD 1:250 Möwe-Verlag
LOFOTEN 1:250 Cony’s Modellbau
NORDSTJERNEN 1:250 HMV
QUEEN MARY 2 1:400 JSC
STEFAN BATORY 1:200 GPM

Bring the cruise ships to your home!

Can’t get on a cruise ships? Then take a ship home! With a cardboard model of a sleek passenger ship you bring seafaring home. Great ship models can be made with scissors and glue. There are even a few models for practicing and trying out that can be downloaded from the Internet in order to print and assemble them. For higher demands there are many beautiful paper model sheets to buy, which promise many hours of handicraft fun. With a little patience, a high-quality model can be created.

Incidentally, the most common scales are 1: 250 and 1: 400, but there are also models on other scales.

In our photo gallery we show the following finished models:

ALBATROS 1:250 Von Kampen
BERLIN 1:250 Möwe-Verlag
CANBERRA 1:250  
COSTA PACIFICA 1:1200 Paper-repilka.com
PACIFIC VENUS 1:1400 Paperdiorama.com
KONG HARALD 1:250 Möwe-Verlag
LOFOTEN 1:250 Cony’s Modellbau
NORDSTJERNEN 1:250 HMV
QUEEN MARY 2 1:400 JSC
STEFAN BATORY 1:200 GPM

Hurtigruten AS auf dem Weg zur größten Expeditions-Kreuzfahrtgesellschaft?

Fram

Weitere Schiffe der Hurtigruten AS für Expeditionen vorgesehen

Ab 2021 sollen mit der TROLLFJORD und FINNMARKEN weitere Schiffe der Hurtigruten AS rein für Expeditionskreuzfahrten eingesetzt werden. Auch die SPITSBERGEN und MITDNATSOL werden dann das ganze Jahr über Expeditionsreisen unternehmen. Darüber hinaus wird die Expeditionsflotte um drei Neubauten ergänzt, die 2019, 2020 und 2021 in Dienst gestellt werden sollen.

Damit könnte die Expeditionsflotte von Hurtigruten AS ab 2021 aus bis zu zehn Schiffen bestehen, vorausgesetzt auch die Oldtimer LOFOTEN und NORDSTJERNEN werden weiterhin eingesetzt. Die Flotte an Expeditions-Kreuzfahrtschiffen von Hurtigruten AS könnte dann so aussehen:

Damit würde man auf 3.670 Betten im Expeditionssektor kommen. Man bedenke, dass allein die Neubauten mit jeweils 530 Betten zu den größeren in diesem Segment zählen.

Die Flottenumschichtung vom norwegischen Küstendienst in den Expeditionsdienst im Jahr 2021 dürfte nicht von Ungefähr kommen. 2021 tritt bekanntlich mit Havila Kystruten ein Mitbewerber als zweiter Betreiber in den Küstendienstes an der norwegischen Küste ein.

Hurtigruten-Trollfjord-01 Hurtigruten AS auf dem Weg zur größten Expeditions-Kreuzfahrtgesellschaft?Hurtigruten-Trollfjord-01 Hurtigruten AS auf dem Weg zur größten Expeditions-Kreuzfahrtgesellschaft? Hurtigruten-Trollfjord-01 Hurtigruten AS auf dem Weg zur größten Expeditions-Kreuzfahrtgesellschaft?Hurtigruten-Trollfjord-01 Hurtigruten AS auf dem Weg zur größten Expeditions-Kreuzfahrtgesellschaft? Hurtigruten-Trollfjord-01 Hurtigruten AS auf dem Weg zur größten Expeditions-Kreuzfahrtgesellschaft?Hurtigruten-Trollfjord-01 Hurtigruten AS auf dem Weg zur größten Expeditions-Kreuzfahrtgesellschaft?