MSC SEASCAPE wird in New York getauft

MSC Seascape

Feierliche Schiffstaufe am Big Apple

Die MSC SEASCAPE, derzeit in Bau befindliches zweites Kreuzfahrtschiff der Seaside EVO-Klasse, wird am 7. Dezember 2022 in New York am Manhattan Cruise Terminal getauft werden. Auch diesmal wird Schauspielerin und Oskar-Preisträgerin Sophia Loren die Taufpatin sein. Es wird dann bereits ihre 18. Taufe eines MSC-Kreuzfahrtschiffs.

Unmittelbar nach der Taufe soll die MSC SEASCAPE nach Miami aufbrechen, ihrem Basishafen für ihre erste Saison. Es werden jeweils siebentägige Kreuzfahrten in die westliche und östliche Karibik angeboten,

Auf MSC SEASCAPE wird es 2.270 Passagierkabinen geben, 11 Restaurants, 19 Bars und Lounges, darüber hinaus sechs Swimmingpools, darunter ein Infinity Pool. Eine 540 Meter lange Promenade ermöglicht einen Open-Air-Spaziergang rund um das Schiff.

MSC-SEASCAPES-AFT-OFFERS-STUNNING-SEA-VIEWSa-1024x493 MSC SEASCAPE wird in New York getauft

MSC SEASCAPE to be christened in New York City

MSC SEASCAPE, the second Seaside EVO-class cruise ship currently under construction, will be christened on December 7, 2022 in New York at the Manhattan Cruise Terminal. Once again, actress and Oscar winner Sophia Loren will be the godmother. It will be her 18th christening of an MSC cruise ship.

Immediately after the naming ceremony, MSC SEASCAPE is scheduled to depart for Miami, her base port for her first season. seven-day cruises each to the western and eastern Caribbean will be offered.

MSC SEASCAPE will have 2,270 passenger cabins, 11 restaurants, 19 bars and lounges, as well as six swimming pools, including an infinity pool. A 540 meter long promenade allows for an open-air walk around the ship.

Fotogalerie: MSC VIRTUOSA getauft

Taufe MSC VIRTUOSA

Am 27. November 2021 wurde die MSC VIRTUOSA von Film-Legende Sophia Loren getauft. Die Zeremonie fand diesmal in Dubai statt. Für Sophia Loren war es bereits die 17. Taufe eines MSC-Kreuzfahrtschiffs, nur 9 Tage nach der Taufe ihres 16. Schiffs.

Die MSC VIRTUOSA hat in diesem Winter Dubai als Basishafen, von wo aus sie noch bis März 2022 Kreuzfahrten in die Golf-Region unternimmt.

MSC VIRTUOSA (IMO 9803625) ist das zweite Schiff der Meraviglia-Plus-Klasse. Sie wurde 2018 bis 2020 auf den Chantiers de l’Atlantique in Saint Nazaire gebaut und im Januar 2021 an MSC Cruises übergeben.

Fotos von der Schiffstaufe:

Photo gallery: MSC VIRTUOSA Naming Ceremony

On November 27, 2021, the MSC VIRTUOSA was christened by film legend Sophia Loren. This time the ceremony took place in Dubai. For Mrs. Sophia Loren it was the 17th christening of an MSC cruise ship, just 9 days after the christening of her 16th ship.

This winter, MSC VIRTUOSA has Dubai as her base port, from where she will continue cruises into the Gulf region until March 2022.

MSC VIRTUOSA (IMO 9803625) is the second Meraviglia Plus class ship. She was built from 2018 to 2020 on the Chantiers de l’Atlantique in Saint Nazaire.

Photo Credit:

Choppershoot

Anthony Devlin

Ivan Sarfatti

MSC Cruises

Noch 3 Wochen bis zur grandiosen Taufe

MSC GRANDIOSA

MSC sorgt für weiteres maritimes Highlight in Hamburg



Einige Schiffstaufen fallen eher klein aus, manche sind größere Feiern. Mit Sicherheit herausragend wird die bevorstehende Taufe der MSC GRANDIOSA in Hamburg! Für die Feierlichkeiten wird das neue Flaggschiff der MSC Cruises mehrere Tage in der Hansestadt verweilen. Eigens für dieses Event wird der Lichtkünstler Michael Batz mit den Blue Nights Teile des Hamburger Hafens erneut – wie beim Blue Port – in blaues Licht tauchen, dieses Mal mit der MSC GRANDIOSA im Mittelpunkt. Am Abend des 9. November findet die grandiose Taufe des Schiffs statt.


Während an Bord die Moderatorin und Schauspielerin Michelle Hunziker, unterstützt von Co-Moderator Jochen Schropp, durch den Abend führt, wird es auch landseitig eine große Party geben. Im MSC Village an der Elbpromenade moderieren Annemarie und Wayne Carpendale.
Das Highlight der Feierlichkeiten soll eine spektakuläre Lightshow sein, gekrönt von einem atemberaubenden Feuerwerk, während die MSC GRANDIOSA Hamburgs neuestes Wahrzeichen, die Elbphilharmonie, passiert. Zum Abschluss der durch Taufpatin Sophia Loren vollzogenen Schiffstaufe soll der Cruise Liner durch ein imposantes Tor aus blauem Licht fahren, welches das Tor zur Welt darstellen soll. Mit dem Tor zur Welt möchten MSC Cruises auch ihre Verbundenheit mit der Hafenstadt Hamburg unterstreichen.

Die Taufe der MSC GRANDIOSA wird damit ein weiteres maritimes Highlight für die Hansestadt, die in diesem Jahr ohnehin schon auf eine Reihe großartiger Feste am Hafen zurückblicken kann.

Freuen wir uns gemeinsam die Taufe der MSC GRANDIOSA und damit auf ein tolles Event!

Titelbild: Copyright MSC Cruises

Die Wundeschöne wird getauft: MSC BELLISSIMA

MSC Bellissima

Taufe der MSC BELLISSIMA in Southampton

Am Samstag, den 2. März 2019, wird das zweite Schiff der Meraviglia-Klasse, die MSC BELLISSIMA, getauft. Die Zeremonie findet diesmal in der südenglischen Hafenstadt Southampton statt. Taufpatin ist wie immer Sophia Loren. Durch den Abend führt die britische Fernsehmoderatorin Holly Willoughby.

Während der Feierlichkeiten werden die Gäste diesmal auch eine Vorstellung des Cirque du Soleil at Sea geboten bekommen. Auf der MSC BELLISSIMA, und nur dort, werden zukünftig die Shows „Varelia“ und „Syma“ gezeigt.

Neues auf der MSC BELLISSIMA

Gäste des neuen Kreuzfahrtschiffs dürfen sich darüber hinaus auch auf ZOE, einen digitalen Sprachassistenten an Bord, freuen. Außerdem neu an Bord: das spanische Restaurant HOLA! sowie eine Schokoladenbar des Spitzen-Chocolatiers Jean-Philippe Maury.

MSC BELLISSIMA und ihre Zeitgenossen

MSC BELLISSIMA („die Wunderschöne“) ist ein Schwesterschiff der MSC MERAVIGLIA (IMO 9760512) Sie ist 315 Meter lang, 43 Meter breit und mit einer Bruttoraumzahl von 171.598 vermessen. Mehr als 5.700 Passagiere können gleichzeitig ihren Urlaub an Bord verbringen. Das Besondere an der Meraviglia-Klasse ist der gigantische LED-Himmel in der Shopping-Galerie. Gebaut wurde MSC BELLISSIMA bei den Chantiers de l’Atlantique in Saint Nazaire.

Das nächste Schiff dieser Reihe wird die MSC GRANDIOSA (IMO 9803613). Als erstes Schiff der Meraviglia-Plus-Klasse wird sie ihre Vorgängerinnen in der Größe nochmals übertreffen.

Im Hinblick auf Übernahme neuer Kreuzfahrtschiffe geht es bei MSC Cruises derzeit Schlag auf Schlag. Die Schiffe der Meraviglia-Klasse sowie der Seaside-Klasse bzw. deren Erweiterungen sind die neuesten in der Flotte der MSC Cruises. Zwischen den Indienststellungen liegen nur wenige Monate.