VIKING NEPTUNE aufgeschwommen

VIKING NEPTUNE aufgeschwommen

Viking Cruises übernehmen dieses Jahr 3 neue Hochsee-Kreuzfahrtschiffe

Bereits am 13. Januar 2022 ist die VIKING NEPTUNE bei Fincantieri in Ancona aufgeschwommen. Das mit 47.800 gross tons vermessene und für 930 Passagiere ausgelegte Schiff ist bereits das neunte Schiff der Venice-Klasse. Die VIKING NEPTUNE soll im November 2022 für Viking Cruises in Dienst gestellt werden. Ihr voran geht die VIKING MARS, die bereits im Mai dieses Jahres abgeliefert werden soll. Mit der ebenfalls für 2022 geplanten Ablieferung des Expeditionskreuzfahrtschiffs VIKING POLARIS werden Viking Cruises somit in diesem Jahr gleich drei neue Hochsee-Kreuzfahrtschiffe übernehmen. Im Frühjahr 2023 soll mit der VIKING SATURN das zehnte Schiff der Venice-Klasse folgen.

Mit Indienststellung soll die VIKING NEPTUNE ihre erste Saison im Mittelmeer verbringen, bevor sie am 20. Dezember 2023 zu einer 138-tägigen Weltreise ab Fort Lauderdale starten soll. Ab 59.995 US-Dollar pro Person ist man dabei, Hin- und Rückflug in der Business Class sowie ein Landausflug in jedem Anlaufhafen sind dabei aber auch schon im Preis inbegriffen.

Dies sind die Kreuzfahrtschiffe der Venice-Klasse:

VIKING STAR

VIKING SEA

VIKING SKY

VIKING SUN

VIKING ORION

VIKING JUPITER

VIKING VENUS

VIKING MARS (ab Mai 2022)

VIKING NEPTUNE (ab Novenber 2022)

VIKING SATURN (ab Frühjahr 2023)


VIKING NEPTUNE floated out

Viking Cruises take delivery of 3 new Ocean going cruise ships this year

The VIKING NEPTUNE was floated out at Fincantieri yard in Ancona, Italy, on January 13, 2022. The cruise ship, measured at 47,800 gross tons and designed for 930 passengers, is already the ninth ship in the Venice class. The VIKING NEPTUNE is scheduled to enter service for Viking Cruises in November 2022. It is preceded by the VIKING MARS, which is scheduled for delivery in May of this year. With the delivery of the expedition cruise ship VIKING POLARIS, also planned for 2022, Viking Cruises will take over three new ocean-going cruise ships this year. The VIKING SATURN, the tenth ship in the Venice class, is to follow in spring 2023.

Upon commissioning, the VIKING NEPTUNE is to spend her first season in the Mediterranean before starting to sail for a 138-day world cruise from Fort Lauderdale on December 20, 2023. Starting at $59,995 per person, round-trip business class airfare and a shore excursion at each port of call are included in the price.

These are the Venice class cruise ships:

VIKING STAR

VIKING SEA

VIKING SKY

VIKING SUN

VIKING ORION

VIKING JUPITER

VIKING VENUS

VIKING MARS (from May 2022)

VIKING NEPTUNE (from November 2022)

VIKING SATURN (from spring 2023)

Taufe der VIKING VENUS

Viking Venus Naming Ceremony

Heute wird die Namensgebung der VIKING VENUS gefeiert.

Nachdem Viking Cruises am 15. April 2021 ihr neuestes Hochsee-Kreuzfahrtschiff, die VIKING VENUS (IMO 9833175) von Fincantieri übernommen hatte, erfolgt am heutigen 17. Mai im britischen Portsmouth die Taufe. Taufpatin ist die britische Fernseh-Journalistin Anne Diamond. Seit mehr als einem Jahr ist Anne Diamond eine Schlüsselfigur auf Vikings Streaming Kanal www.viking.tv, der 2020 kurz nach Beginn der Pandemie ins Leben gerufen wurde.

Die VIKING VENUS ist das achte Schiff der Venice-Klasse, einer Baureihe die seit 2014 bei Fincantieri auf den Standorten Ancona und Marghera entstanden ist.

Today: VIKING VENUS Naming Ceremony

After Viking Cruises took over their latest ocean-going cruise ship, the VIKING VENUS (IMO 9833175) from Fincantieri on April 15, 2021, the christening will take place today, May 17. in Portsmouth. Godmother is the British television journalist Anne Diamond. For more than a year, Anne Diamond has been a key figure on Viking’s streaming channel www.viking.tv, which was launched shortly after the pandemic began in 2020.

The VIKING VENUS is the eighth Venice class ship, a series that Fincantieri has built on its Ancona and Marghera plants since 2014.

Photo Credit: Viking Cruises

Achtes Schiff der Venice-Klasse – Viking Ocean setzen Neubau-Reihe fort

Viking Ocean Cruises

Kiellegung für VIKING MARS

Am 4. Februar 2021 wurde auf dem Fincantieri-Standort im italienischen Ancona die Kiellegung der VIKING MARS gefeiert. Das Schiff, das bei Fertigstellung im Jahr 2022 mit einer Bruttoraumzahl von 47.800 vermessen sein wird, wird für 930 Passagiere ausgelegt. Die VIKING MARS wird bereits das achte Schiff der Venice-Klasse für Viking Ocean Cruises. Die Schwesterschiffe sind VIKING STAR, VIKING SEA, VIKING SKY, VIKING SUN, VIKING ORION und VIKING JUPITER sowie die im Bau befindliche VIKING VENUS. Bis zu neun weitere Kreuzfahrtschiffe dieser Klasse wollen Viking Ocean Cruises bei Fincantieri bauen lassen.

CC_STAR_SEA_Santorini_Islands_Horiz-1024x293 Achtes Schiff der Venice-Klasse – Viking Ocean setzen Neubau-Reihe fort

Eighth Venice Class Ship – Viking Ocean continue the new build series

Keel laying ceremony for VIKING MARS

On February 4, 2021, the VIKING MARS keel-laying ceremony was celebrated on the Fincantieri yard in Ancona, Italy. The ship, which will have a gross tonnage of 47,800 when completed in 2022, will be designed for 930 passengers. The VIKING MARS will be the eighth Venice class ship for Viking Ocean Cruises. The sister ships are VIKING STAR, VIKING SEA, VIKING SKY, VIKING SUN, VIKING ORION and VIKING JUPITER as well as the VIKING VENUS, which is currently under construction. Viking Ocean Cruises intend to have up to nine more cruise ships of this class built by Fincantieri.

Photo credit: Viking Ocean Cruises – Media Center