2 weitere Cruise Liner zur Verschrottung

Amusement World

Einst in Bremerhaven und Göteborg gebaute Liner werden verschrottet

Mit der AMUSEMENT WORLD und der LEISURE WORLD wurden jüngst zwei weitere Cruise Liner zur Verschrottung verkauft. Bei den Schiffen handelt es sich um ältere Einheiten, die seit einigen Jahren als Casino-Schiffe für die New Century Cruise Line eingesetzt waren, und zwar auf Fahrten zwischen Malaysia und Singapur.

AMUSEMENT WORLD gebaut als PATRICIA

Die AMUSEMENT WORLD (IMO 6620773) wurde 1967 als PATRICIA für den Schwedischen Lloyd (Svenska Lloyd) in Göteborg als Auto- und Passagierfähre gebaut. 1978 wurde sie an Stena Line verkauft und fuhr unter den Namen STEAN OCEANICA, STENA SAGA, LION QUEEN und CROWN PRINCESS VICTORIA. Nach weiteren Eigner- und Charterer-Wechseln folgte ab 1998 der Einsatz als Casino-Schiff ab Malaysia, erst unter dem Namen PUTRI BINTANG, später als AMUSEMENT WORLD. Der Liner ist etwa 140 Meter lang und mit einer Bruttoraumzahl von ca. 14.000 vermessen

LEISURE WORLD gebaut als SKYWARD

Bei der LEISURE WORLD (IMO 6921828) handelt es sich um die 1969 auf der Seebeck-Werft in Bremerhaven für die norwegischen Klosters Rederi gebaute SKYWARD. Klosters Rederi war die Vorgängergesellschaft von Norwegian Cruise Line. Die SKYWARD wurde für Kreuzfahrten in die Karibik eingesetzt. Nach dem ersten Verkauf im Jahr 1991 erfolgten mehrere Umbenennungen:

SHANGRI-LA WORLD,  ASEAN WORLD,  FANTASY WORLD,  CONTINENTAL WORLD und schließlich LEISURE WORLD.

Sowohl die AMUSEMENT WORLD als auch die LEISURE WORLD sollen nun in Alang verschrottet werden.

2 more cruise liners for scrapping

With the AMUSEMENT WORLD and the LEISURE WORLD, two more cruise liners were recently sold for scrapping. The ships are older units that had been used as casino ships for the New Century Cruise Line for several years, on voyages between Malaysia and Singapore.

AMUSEMENT WORLD built as PATRICIA

The AMUSEMENT WORLD (IMO 6620773) was built in 1967 as PATRICIA for the Swedish Lloyd (Svenska Lloyd) in Gothenburg as a car and passenger ferry. In 1978 she was sold to Stena Line and operated under the names STEAN OCEANICA, STENA SAGA, LION QUEEN and CROWN PRINCESS VICTORIA. After further changes of owner and charterer, she was used as a casino ship from Malaysia in 1998, first under the name PUTRI BINTANG, later as AMUSEMENT WORLD. The liner is around 140 meters long and measured with a gross tonnage of around 14,000

LEISURE WORLD built as SKYWARD

The LEISURE WORLD (IMO 6921828) is a cruise ship built in 1969 on the Seebeck shipyard in Bremerhaven as SKYWARD for the Norwegian Klosters Rederi. Klosters Rederi was the predecessor company of Norwegian Cruise Line. The SKYWARD was used for cruises in the Caribbean. After the first sale in 1991, several renaming took place: SHANGRI-LA WORLD, ASEAN WORLD, FANTASY WORLD, CONTINENTAL WORLD and finally LEISURE WORLD.

Both the AMUSEMENT WORLD and the LEISURE WORLD are now to be scrapped in Alang.

Photo Credits:

Leisure World:   Guangjin103, CC BY-SA 4.0 <https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0>, via Wikimedia Commons

Skyward: Rich Turnwald, CC BY-SA 4.0 <https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0>, via Wikimedia Commons

Amusement World + Lion Queen: Cruisedeck.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.