Vor 45 Jahren: Indienststellung der PETER PAN

PETER PAN

Mini-Cruises per Fährschiff

In den 1970er-Jahren waren Kreuzfahrten eher etwas für Gutbetuchte und noch keinesfalls ein Massenprodukt. Dennoch gab es Ansätze, mehr Menschen für Seereisen zu begeistern.

Die damals in Hamburg ansässige TT-Linie gehörte zu solchen Anbietern. Sie betrieb hauptsächlich die Fährlinie Travemünde – Trelleborg. 1974 und 1975 stellte die TT-Linie zwei moderne Autofähren in Dienst, mit denen ganz bewusst auch Mini-Kreuzfahrten nach Schweden angeboten wurden. Dazu gab es Bord-Entertainment, Disco, aber auch Möglichkeiten für Tagungen und Konferenzen. Gleich zwei Swimmingpools gab es auf jedem der beiden neuen Schiffe: jeweils einen Außen- und einen Innen-Pool. Das unterstrich den Kreuzfahrt-Charakter dieser Fähren. Darüber hinaus gab es Sauna, Solarium und Fitness-Räume an Bord. Kabinen gab es selbstverständlich auch, darunter sogar eine Anzahl Luxus-Kabinen. Und in der Tat erfreuten sich die Fährschiffe der TT-Linie großer Beliebtheit. Hin und wieder wurden sogar reine Kreuzfahrten angeboten, hauptsächlich im Ostsee-Raum. Dabei konnte das Autodeck für Sport-Aktivitäten genutzt werden.

Am 22. Mai 1974, also vor genau 45 Jahren, wurde die PETER PAN (IMO 7350088) von der TT-Linie übernommen. Sie war 149 Meter lang und mit 12.600 Bruttoregistertonnen vermessen. Bis zu 1.800 Passagiere und etwa 470 Pkw fanden an Bord der Schweden-Fähre Platz. Das Schwesterschiff NILS HOLGERSSON folgte ein Jahr später. Beide Schiffe wurden bei Nobiskrug in Rendsburg gebaut.

Bis 1987 verblieb die PETER PAN in der Flotte der TT-Linie, zuletzt unter dem Namen ROBIN HOOD. Danach wurde sie an Minoan Lines verkauft, die sie unter dem Namen FEDRA in der Ägäis und in der Adria einsetzten. Nach weiteren Eigner-Wechseln wurde das Schiff 2010 verschrottet. Das Schwesterschiff dagegen existiert zwar noch, ist aber bereits seit ein paar Jahren außer Dienst gestellt und in Griechenland aufgelegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.