COSTA VICTORIA soll in der Türkei verschrottet werden

Costa Victoria

Die COSTA VICTORIA  (IMO 9109031) wird endgültig verschrottet. Das soll im türkischen Aliaga geschehen, wo 2020 bereits diverse alte Kreuzfahrtschiffe endeten.

Die COSTA VICTORIA, umbenannt in ST. VICTORIA soll mit Hilfe eines Schleppers von Piombino nach Aliaga geschleppt werden.

Gebaut wurde der Cruise Liner bei Bremer Vulkan, die Fertigstellung erfolgte 1996 bei der Lloyd-Werft in Bremerhaven. Die COSTA VICTORIA ist 253 Meter lang und hatte Platz für ca. 2.400 Passagiere.

Costa-Victoria_als_Schnittbild COSTA VICTORIA soll in der Türkei verschrottet werden

COSTA VICTORIA to be scrapped in Turkey

The COSTA VICTORIA (IMO 9109031) will be finally scrapped. This is going to happen in Aliaga, Turkey, where various old cruise ships ended up in 2020.

The COSTA VICTORIA, renamed ST. VICTORIA is to be towed from Piombino to Aliaga with the help of a tug.

The Cruise Liner was built at Bremer Vulkan, Germany, and completed in 1996 at the Lloyd shipyard in Bremerhaven. The COSTA VICTORIA is 253 meters long and had a passenger capacity of around 2,400.

Photo credits

Schnitt-Bild: Von Dr. Karl-Heinz Hochhaus – Eigenes Werk, CC BY 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=25572554

Titel-Bild: mstk east, CC BY 2.0 <https://creativecommons.org/licenses/by/2.0>, via Wikimedia Commons

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.