Hurtigruten bald mit regelmäßigen Abfahrten ab Deutschland und UK

Midnatsol

Im Januar 2021 ist es soweit: Havila Kystruten treten als zweiter Betreiber in den norwegischen Küstendienst ein. Damit wird die traditionelle Hurtigrute wieder wie früher ein Gemeinschaftsdienst.  Die Gesellschaft Hurtigruten AS verliert dadurch Anteile am Geschäft. Um dies zu kompensieren, sollen Expeditionskreuzfahrten entlang der norwegischen Küste angeboten werden.

Dover und Hamburg werden Start-Häfen

Dabei werden Dover in UK und Hamburg in Deutschland regelmäßige Abfahrtshäfen, und zwar schon ab Januar 2021. Hurtigruten AS kommt damit eigenen Angaben zu Folge dem gestiegenen Wunsch der Passagiere nach, Kreuzfahrten in heimatnahen Häfen zu beginnen. Dieser Trend dürfte sich durch die COVID-19-Krise noch verstärken, wenn viele Urlauber mittelfristig Anreisen per Flugzeug vermeiden wollen.

Einzusetzende Schiffe

Ab Hamburg soll die bis dahin aufgewertete OTTO SVERDRUP (ex FINNMARKEN) fahren. Dabei werden eine Sommer- und eine Winterroute zum Nordkap und zurück angeboten.

Ab Dover wird regelmäßig die MAUD ex MIDNATSOL starten. Auch hier gibt es eine Sommer- und eine Winterroute, wobei nur im Sommer auch das Nordkap angesteuert wird. Aber auch Routen im Bereich der britischen Inseln stehen auf dem Programm.

Mit der TROLLFJORD werde Expeditionskreuzfahrten ab Bergen in Norwegen angeboten. Der Vorteil für die Gäste mit diesem Starthafen ist dann, dass mehr Häfen an der norwegischen Küste angelaufen werden. Darunter sind so außergewöhnliche Anlaufhäfen wie Reine auf den Lofoten, Fjærland und Træna.

Hurtigrute AS beabsichtigt, diese Schiffe dann mit Biodiesel zu betreiben.

q?_encoding=UTF8&ASIN=B07DFXF3ST&Format=_SL250_&ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=cruisedeck-21&language=en_GB Hurtigruten bald mit regelmäßigen Abfahrten ab Deutschland und UKq?_encoding=UTF8&ASIN=B07DFXF3ST&Format=_SL250_&ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=cruisedeck-21&language=en_GB Hurtigruten bald mit regelmäßigen Abfahrten ab Deutschland und UK q?_encoding=UTF8&ASIN=B07DFXF3ST&Format=_SL250_&ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=cruisedeck-21&language=en_GB Hurtigruten bald mit regelmäßigen Abfahrten ab Deutschland und UKq?_encoding=UTF8&ASIN=B07DFXF3ST&Format=_SL250_&ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=cruisedeck-21&language=en_GB Hurtigruten bald mit regelmäßigen Abfahrten ab Deutschland und UK q?_encoding=UTF8&ASIN=B07DFXF3ST&Format=_SL250_&ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=cruisedeck-21&language=en_GB Hurtigruten bald mit regelmäßigen Abfahrten ab Deutschland und UKq?_encoding=UTF8&ASIN=B07DFXF3ST&Format=_SL250_&ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=cruisedeck-21&language=en_GB Hurtigruten bald mit regelmäßigen Abfahrten ab Deutschland und UK

Hurtigruten: Regular sailings from UK and Germany

In January 2021 the time has come: Havila Kystruten is joining the Norwegian coastal service as second operator. As a result, the traditional Hurtigrute is once again operated by more than one company. The company Hurtigruten AS is losing shares in the business. To compensate for this, expedition cruises along the Norwegian coast will be offered.

Dover and Hamburg as departure ports

Dover in the UK and Hamburg in Germany will become regular departure ports, starting already in January 2021. Hurtigruten AS are stating, they are responding to the increased desire of passengers to start cruises in ports close to home. This trend is likely to be intensified by the COVID 19 crisis if many holidaymakers want to avoid travelling by plane in the medium term.

Ships to be used

From Hamburg, the upgraded OTTO SVERDRUP (ex FINNMARKEN) will sail. A summer and a winter route to the North Cape and back are offered.

The MAUD ex MIDNATSOL will start regularly from Dover. There is also a summer and a winter route here, although the North Cape is only a summer destination. Iteneraries in the area of ​​the British Isles are also on the program.

The TROLLFJORD will offer expedition cruises from Bergen in Norway. The advantage for guests with this starting port is that more ports are called on the Norwegian coast. These include such exceptional ports of call as Reine in Lofoten, Fjærland and Træna.

Hurtigrute AS intends to operate these ships with biodiesel.

Photo credit: Rainer Bleek, unsplash.com

Ein Kommentar

  • Körkel Thomas

    Gerne möchten ich, (wir) Hurtigruten ein weiters Mal erleben! Für uns die unvergesslichsten Schiffsreisen, und jedes Mal ein neues tolles Erlebnis!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.