MSC Cruises bestellen zwei weitere World Class-Schiffe

MSC World class cruise ship

Mega Cruise Liner made in France

Die Chantiers de l’Atlantique im französischen Saint Nazaire verzeichnen frische Festaufträge für den Bau zwei weiterer Kreuzfahrtschiffe der World Class für MSC Cruises. Diese beiden Schiffe, jeweils mit ca. 216.000 gross tons vermessen und mit Platz für mehr als 6.000 Passagiere, werden Weiterentwicklungen der MSC WORLD EUROPA und der noch in Bau befindlichen MSC WORLD AMERICA.

Kreuzfahrtschiffe mit zukunftsweisenden Technologien

Die beiden neuen Schiffe laufen derzeit noch unter den Arbeitsnamen WORLD CLASS 3 und 4. Diese werden nicht nur mit LNG betrieben, sondern werden darauf vorbereitet, mit anderen alternativen Treibstoffen betrieben zu werden, zum Beispiel Bio-Methan, synthetisches Methan und grünes Methanol. Die Schiffe erhalten darüber hinaus Landstromanschlüsse und modernste Abwasseraufbereitungssysteme.

MSC Cruises sind laut Pierfrancesco Vago, Executive Chairman von MSC Cruises, bestrebt, auf ihrem Weg der Dekarbonisierung voranzuschreiten und bis 2050 das Ziel, Netto-null Treibhausgase zu produzieren, zu erreichen.

Die beiden Neubauten sollen 2026 bzw. 2027 ausgeliefert werden. Die Option für den Bau eines fünften Schiffs dieser Reihe wurde vereinbart.

1699868788-msc-world-america-Kopie-2-1024x334 MSC Cruises bestellen zwei weitere World Class-Schiffe

MSC Cruises ordering two more World Class ships

Mega cruise liners made in France

The Chantiers de l’Atlantique in Saint Nazaire, France, secured fresh firm orders for the construction of two further World Class cruise ships for MSC Cruises. These two ships, each measuring approximately 216,000 gross tons and with a  passenger capacity of more than 6,000, will be further developments of the MSC WORLD EUROPA and the MSC WORLD AMERICA, which is still under construction.

Cruise ships with pioneering technologies

The two new ships currently got the working names WORLD CLASS 3 and 4. These will not only run on LNG, but will also be prepared to run on other alternative fuels, such as bio-methane, synthetic methane and green methanol. The ships will also receive shore power and state-of-the-art wastewater treatment systems.

MSC Cruises is committed to advancing on its decarbonization journey and achieving its goal of producing net zero greenhouse gases by 2050, according to Pierfrancesco Vago, Executive Chairman of MSC Cruises.

The two newbuilds are scheduled to be delivered in 2026 and 2027 respectively. The option to build a fifth ship in this series was agreed.

Image Credit: MSC Cruises

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert