20 Jahre QUEEN MARY 2

Queen Mary 2

Jubiläum des beliebten Liners

Einer der bekanntesten Cruise Liner feiert Jubiläum: die QUEEN MARY 2 (IMO 9241061). Sie wurde am 22. Dezember 2003 von den Chantiers de l’Atlantique im französischen Saint Nazaire an Cunard übergeben. Zu der Zeit war sie das größte Kreuzfahrtschiff der Welt. Am 8. Januar 2004 wurde sie von Queen Elizabeth II getauft.

Die QUEEN MARY 2 hat das Ambiente der traditionellen Transatlantik-Liner des 20. Jahrhunderts. Sie wird sowohl für Transatlantik-Passagen als auch für Kreuzfahrten eingesetzt. Noch heute gilt sie als eines der beliebtesten Kreuzfahrtschiffe, und das nicht nur bei Passagieren, sondern auch bei Shipspottern.

Das Schiff ist 345 Meter lang und mit einer Bruttoraumzahl von 148.528 vermessen. Sie verfügt über 1.310 Passagierkabinen, darunter auch einige Luxus-Suiten über zwei Ebenen.

Hier könnt Ihr Euch unsere Bord-Rundgänge ansehen!

20 Years Anniversary for QUEEN MARY 2

One of the world’s most famous cruise liners is celebrating its anniversary: the QUEEN MARY 2 (IMO 9241061). She was handed over to Cunard on December 22, 2003 by Chantiers de l’Atlantique in Saint Nazaire, France. At that time she was the largest cruise ship in the world. She was christened by Queen Elizabeth II on January 8, 2004.

QUEEN MARY 2 has the ambience of the traditional transatlantic liners of the 20th century. She is used for both transatlantic passages and cruises. Today she is still considered one of the most popular cruise ships, not only among passengers, but also among shipspotters.

The ship is 345 meters long and measured with a gross tonnage of 148,528. She has 1,310 passenger cabins, including some luxury suites over two levels.

You can take a look at our onboard tours here!

MSC Cruises bestellen zwei weitere World Class-Schiffe

MSC World class cruise ship

Mega Cruise Liner made in France

Die Chantiers de l’Atlantique im französischen Saint Nazaire verzeichnen frische Festaufträge für den Bau zwei weiterer Kreuzfahrtschiffe der World Class für MSC Cruises. Diese beiden Schiffe, jeweils mit ca. 216.000 gross tons vermessen und mit Platz für mehr als 6.000 Passagiere, werden Weiterentwicklungen der MSC WORLD EUROPA und der noch in Bau befindlichen MSC WORLD AMERICA.

Kreuzfahrtschiffe mit zukunftsweisenden Technologien

Die beiden neuen Schiffe laufen derzeit noch unter den Arbeitsnamen WORLD CLASS 3 und 4. Diese werden nicht nur mit LNG betrieben, sondern werden darauf vorbereitet, mit anderen alternativen Treibstoffen betrieben zu werden, zum Beispiel Bio-Methan, synthetisches Methan und grünes Methanol. Die Schiffe erhalten darüber hinaus Landstromanschlüsse und modernste Abwasseraufbereitungssysteme.

MSC Cruises sind laut Pierfrancesco Vago, Executive Chairman von MSC Cruises, bestrebt, auf ihrem Weg der Dekarbonisierung voranzuschreiten und bis 2050 das Ziel, Netto-null Treibhausgase zu produzieren, zu erreichen.

Die beiden Neubauten sollen 2026 bzw. 2027 ausgeliefert werden. Die Option für den Bau eines fünften Schiffs dieser Reihe wurde vereinbart.

1699868788-msc-world-america-Kopie-2-1024x334 MSC Cruises bestellen zwei weitere World Class-Schiffe

MSC Cruises ordering two more World Class ships

Mega cruise liners made in France

The Chantiers de l’Atlantique in Saint Nazaire, France, secured fresh firm orders for the construction of two further World Class cruise ships for MSC Cruises. These two ships, each measuring approximately 216,000 gross tons and with a  passenger capacity of more than 6,000, will be further developments of the MSC WORLD EUROPA and the MSC WORLD AMERICA, which is still under construction.

Cruise ships with pioneering technologies

The two new ships currently got the working names WORLD CLASS 3 and 4. These will not only run on LNG, but will also be prepared to run on other alternative fuels, such as bio-methane, synthetic methane and green methanol. The ships will also receive shore power and state-of-the-art wastewater treatment systems.

MSC Cruises is committed to advancing on its decarbonization journey and achieving its goal of producing net zero greenhouse gases by 2050, according to Pierfrancesco Vago, Executive Chairman of MSC Cruises.

The two newbuilds are scheduled to be delivered in 2026 and 2027 respectively. The option to build a fifth ship in this series was agreed.

Image Credit: MSC Cruises

Celebrity Cruises übernehmen ihre CELEBRITY ASCENT

CELEBRITY ASCENT

Viertes Schiff der Edge-Klasse abgeliefert

Bei Celebrity Cruises fällt ein Meilenstein auf den nächsten. Nach dem ersten Stahlschnitt für die CELEBRITY XCEL am 7. November auf den Chantiers de l’Atlantique hat die Werft just einen Tag später am 8. November das Schwesterschiff CELEBRITY ASCENT (IMO 9838400), Nr. 4 dieser Baureihe, abgeliefert.

Nach der Überführungsfahrt über den Atlantik wird die CELEBRITY ASCENT am 3. Dezember zu ihrer ersten Kreuzfahrt mit zahlenden Gästen aufbrechen. Start-Hafen ist Fort Lauderdale, Ziel ist die östliche Karibik. Bis Ende April 2024 bleibt die CELEBRITY ASCENT in Fort Lauderdale stationiert, bevor sie ins Mittelmeer wechselt, um Kreuzfahrten ab Barcelona und Civitavecchia aufzunehmen.

low_1699397463_-SJH8754 Celebrity Cruises übernehmen ihre CELEBRITY ASCENT

Celebrity Cruises took over their CELEBRITY ASCENT

Fourth Edge-class ship delivered

At Celebrity Cruises, one milestone follows the next. After the first steel cutting for the CELEBRITY XCEL on November 7th at the Chantiers de l’Atlantique, the shipyard delivered the sister ship CELEBRITY ASCENT (IMO 9838400), No. 4 of this series, just one day later on November 8th.

After the transatlantic crossing, the CELEBRITY ASCENT will set sail for her first cruise with paying guests on December 3rd. The starting port is Fort Lauderdale and the destination is the Eastern Caribbean. CELEBRITY ASCENT will remain based in Fort Lauderdale until the end of April 2024 before moving to the Mediterranean to begin cruises from Barcelona and Civitavecchia.

Photo Credit:

Celebrity Cruises

Erster Stahlschnitt für CELEBRITY XCEL

Erster Stahlschnitt für CELEBRITY XCEL

Fünftes Schiff der Edge-Klassse

Offizieller Baubeginn für das fünfte Schiff der Edge-Klasse für Celebrity Cruises: Auf den Chantiers de l’Atlantique im französischen Saint Nazaire wurde am 7. November 2023 der erste Stahlschnitt für CELEBRITY XCEL gefeiert. An der Zeremonie nahmen Vertreter der Royal Caribbean-Gruppe sowie der Werft teil.

Celebrity Cruises versprechen einige Neuheiten an Bord der CELEBRITY XCEL, wobei beliebte Features wie u.a. der Magic Carpet, The Retreat und der Rooftop Garden sich ebenfalls an Bord wiederfinden werden.

Ablieferung des fünften Edge-Klasse-Kreuzfahrtschiffs ist für 2025 vorgesehen, erste Reisen sollen ab November 2025 stattfinden. Basis-Hafen wird dann Fort Lauderdale sein

First Steel Cut for CELEBRITY XCEL

Fifth ship Edge class ship

Official start of construction for the fifth Edge class ship for Celebrity Cruises: The first steel cutting for CELEBRITY XCEL was celebrated on November 7, 2023 at Chantiers de l’Atlantique in Saint Nazaire, France. The ceremony was attended by representatives of the Royal Caribbean group and the shipyard.

Celebrity Cruises are promising some new features on board the CELEBRITY XCEL, with popular features such as the Magic Carpet, The Retreat and the Rooftop Garden also being on board.

Delivery of the fifth Edge class cruise ship is scheduled for 2025, with the first voyages scheduled to take place from November 2025. The base port will then be Fort Lauderdale

Photo Credit Celebrity Edge:

Prayitno – https://www.flickr.com/photos/prayitnophotography/45455390815/, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=86545127

Photo Credit Steelcut:

Celebrity Cruises

CELEBRITY ASCENT hat Probefahrten beendet

CELEBRITY ASCENT beendet Probefahrten

Viertes Schiff der Edge-Klasse vor der Ablieferung

Die derzeit auf den Chantiers de l’Atlantique in Saint Nazaire in Bau befindliche CELEBRITY ASCENT ist von ihren Probefahrten zurückgekehrt. Die Tests, die in der Biskaya durchgeführt wurden, wurden von den beiden Kapitänen, den Brüdern Demetrios und Tasos Kafetzis, überwacht.

Die CELEBRITY ASCENT (IMO 9838400) ist das vierte Schiff der Edge-Klasse. Sie soll noch in diesem Jahr an Celebrity Cruises übergeben werden, um bereits am 22. November 2023 eine 4-Nächte-Preview-Reise in die Karibik ab Port Everglades sowie eine 3-Nächte-Preview-Reise zu den Bahamas ab 26. November durchzuführen

Celebrity_Ascent-02-Kopie-Kopie-1024x345 CELEBRITY ASCENT hat Probefahrten beendet

CELEBRITY ASCENT Completed Sea Trials

CELEBRITY ASCENT, currently under construction by Chantiers de l’Atlantique in Saint Nazaire, France, just returned from her sea trials. The tests carried out in the Bay of Biscay were supervised by the two captains, the brothers Demetrios and Tasos Kafetzis.

The CELEBRITY ASCENT (IMO 9838400) is the fourth Edge class cruise ship. She is scheduled to be handed over to Celebrity Cruises later this year in order to conduct a 4-night preview voyage to the Caribbean from Port Everglades already on November 22nd, 2023 and a 3-night preview voyage to the Bahamas from November 26th.

Celebrity_Ascent-02-Kopie-Kopie-1024x345 CELEBRITY ASCENT hat Probefahrten beendet

Image / Photo Credit: Celebrity Cruises

Foto-Galerie: UTOPIA OF THE SEAS aufgeschwommen

UTOPIA OF THE SEAS float Out

5. Schiff der Oasis-Klasse

Auf den Chantiers de l’Atlantique im französischen Saint Nazaire ist am 18. September 2023 die UTOPIA OF THE SEAS (IMO 9880001) aufgeschwommen. Sie ist das fünfte Schiff der Oasis-Klasse der Royal Caribbean International. Die Oasis-Klasse ist die bisher größte Kreuzfahrtschiffsklasse der Welt. Die UTOPIA OF THE SEAS wird das erste Schiff dieser Baureihe, das mit LNG angetrieben wird.

Das Aufschwimmen im Baudock dauerte ca. 15 Stunden. Bis zur Fertigstellung des Schiff werden aber noch einige Monate vergehen. Die UTOPIA OF THE SEAS soll erstmals im Juli 2024 mit zahlenden Passagieren in See stechen. Das Schiff soll dann für 3- und 4-Nächte-Kreuzfahrten mit Port Canaveral als Basishafen eingesetzt werden.

Photo Gallery: UTOPIA OF THE SEAS Floated Out

5th Oasis Class Ship

The UTOPIA OF THE SEAS (IMO 9880001) was floated out on the Chantiers de l’Atlantique in Saint Nazaire, France, on September 18, 2023. She is the fifth Oasis class ship for the Royal Caribbean International’s fleet. The Oasis class is the largest cruise ship class in the world to date. The UTOPIA OF THE SEAS will be the first ship in this series to be powered by LNG.

Floating in the construction dock took about 15 hours. However, it will still be a few months before the ship will be completed. The UTOPIA OF THE SEAS is scheduled to set sail for the first time with paying passengers in July 2024. The ship will then be employed for 3 and 4 night cruises with Port Canaveral as the base port.

UTOPIA OF THE SEAS – Infographics

UTOPIA OF THE SEAS - Infographics

Spannende Fun Facts zum neuen Oasis-Klasse-Schiff

In Bau auf den Chantiers de l’Atlantique in Frankreich mit geplanter Fertigstellung bis Sommer 2024: die UTOPIA OF THE SEAS  (IMO 9880001), sechstes Schiff der Oasis-Klasse von Royal Caribbean Cruises.

Hier zwei spannende Infographics mit vielen interessanten Fun Facts.

UTOPIA OF THE SEAS – Infographics

Exciting fun facts about the new Oasis class ship

Under construction on the Chantiers de l’Atlantique in France with expected completion by summer 2024: the UTOPIA OF THE SEAS (IMO 9880001), sixth Oasis class ship for Royal Caribbean Cruises.

Here are two exciting infographics with lots of interesting fun facts.

Image Credit: Royal Caribbean

Bilder-Galerie: UTOPIA OF THE SEAS

UTOPIA OF THE SEAS

Royal Caribbean stellt nächsten Mega-Liner vor

Derzeit in Bau auf den Chantiers de l’Atlantique im französischen Saint Nazaire: die UTOPIA OF THE SEAS für Royal Caribbean Cruises. Sie wird das sechste Schiff der Oasis-Klasse. Im Juli 2024 soll die UTOPIA OF THE SEAS an den Start gehen. Konzipiert für Kreuzfahrten, bei denen nicht mehr die Destinationen, sondern das Schiff im Vordergrund steht, soll sie dann für 3- und 4-Nächte-Kreuzfahrten ab Port Canaveral eingesetzt werden.

Und das wird an Bord geboten werden:

Pooltage für jede Stimmung

Ob Tage am Pool oder am Strand – auf dem ultimativen Kurzurlaub ist beides zu finden. Ergänzt durch die Pools und Sandstrände am Perfect Day in CocoCay reicht die Atmosphäre in den fünf Pools der UTOPIA von fröhlich bis zurückhaltend:

Solarium – Der ruhige Rückzugsort ist der Ort, an dem sich Erwachsene in einem eigenen Pool und Whirlpools erholen können, komplett mit Bar, Tagesbetten, Panoramablick auf das Meer und dem Solarium Bistro.

Suite-Sonnendeck – Versteckt im exklusiven Suite-Viertel bietet der Pool einen Blick aus der Vogelperspektive auf das Meer in einer privaten Oase mit Sonnenliegen, Liegestühlen, Sonnenschirmen und mehr.

Um die Urlaubserinnerungen abzurunden, finden Urlauber hinter jeder Ecke die Möglichkeit, in einen rekordverdächtigen Nervenkitzel eintauchen. Vom adrenalingeladensten Ultimate Abyss aller Zeiten, jetzt noch länger als auf den Schwesterschiffen, über eine 10 Stockwerke hohe Seilrutsche (Zip Line)  bis zum charakteristischen FlowRider-Surfsimulator und Minigolf bei den AquaDunes, schließlich auch Utopia Playscape für kleine Kinder – es gibt Abenteuer für alle an Bord.

Eine Weltreise der Aromen

Mehr als 20 gastronomischen Einrichtungen gibt es an Bord:

Fesselndes kulinarisches Erlebnis – Durch die Kombination mehrerer Gänge, Technologien und verschiedener Reiseziele und Handlungsstränge ist das neue, einzigartige Erlebnis, das Royal Caribbean zu einem späteren Zeitpunkt enthüllt will, eine bewegte Reise, die alle Sinne anspricht.

Izumi, das japanische Restaurant

Giovanni’s Italian Kitchen & Wine Bar – Die neu gestaltete Lieblingsbar mit authentischen italienischen Gerichten erstreckt sich jetzt über zwei Stockwerke und erstreckt sich bis zur neuen Außenterrasse – Gio’s Terrazza – mit Blick auf die charakteristische Promenade.

Weitere bekannte Favoriten sind The Mason Jar Southern Restaurant & Bar, wo Live-Country-Musik die Südstaaten-Klassiker ergänzt; das Windjammer bietet Hunderte von Gerichten und Geschmacksrichtungen zum Frühstück, Brunch, Mittag- und Abendessen – alle inspiriert von den internationalen Köchen von Royal Caribbean; Hooked Seafood; und Chops Grille.

Darüber hinaus wird der Gast an Bord tolle Bars, das Casino Royale, das Royal Theater sowie das AquaTheater vorfinden.

1686955878_RCI-UT-Day-Aerial-CGI27-RT-LR-1024x427 Bilder-Galerie: UTOPIA OF THE SEAS
1686955878_RCI-UT-Day-Aerial-CGI27-RT-LR-1024x427 Bilder-Galerie: UTOPIA OF THE SEAS

Image Gallery: UTOPIA OF THE SEA

Royal Caribbean unveils next mega liner

Currently under construction on the Chantiers de l’Atlantique Shipyard in Saint Nazaire, France: the UTOPIA OF THE SEAS for Royal Caribbean Cruises. She will be the sixth Oasis class ship. The UTOPIA OF THE SEAS is scheduled to have her kick-off in July 2024. Designed for cruises that no longer focus on the destination but on the ship, she will be deployed for 3 and 4-night cruises from Port Canaveral.

And this will be offered on board:

Pool days for every mood

Whether days by the pool or at the beach – both can be found on the ultimate getaway. Supplemented by the pools and sandy beaches on Perfect Day in CocoCay, the atmosphere in the five pools of UTOPIA ranges from cheerful to reserved:

Solarium – The tranquil retreat is where adults can relax in a private pool and hot tubs, complete with bar, day beds, panoramic ocean views and the Solarium Bistro.

Suite Sun Deck – Tucked away in the exclusive suites district, the pool offers a bird’s-eye view of the sea in a private oasis with sun loungers, lounge chairs, umbrellas and more.

To round out vacation memories, vacationers will find record-breaking thrills around every corner. From the most adrenaline-pumping Ultimate Abyss ever, now even longer than on the  sister ships, to a 10-story zip line, to the signature FlowRider surf simulator and miniature golf at the AquaDunes, to finally Utopia Playscape for young children –  there’s adventure for everyone board.

A journey around the world of flavors

There are more than 20 dining options on board:

Immersive Culinary Experience – Combining multiple courses, technologies, and diverse destinations and storylines, the new, one-of-a-kind experience, to be unveiled by Royal Caribbean at a later date, is an immersive journey that engages all of the senses.

Izumi, the Japanese restaurant

Giovanni’s Italian Kitchen & Wine Bar – The newly designed favorite bar with authentic Italian dishes now occupies two floors and extends to the new outdoor terrace – Gio’s Terrazza – overlooking the characteristic promenade.

Other well-known favorites include The Mason Jar Southern Restaurant & Bar, where live country music complements Southern classics; the Windjammer offers hundreds of dishes and flavors for breakfast, brunch, lunch and dinner – all inspired by Royal Caribbean’s international chefs; hooked seafood; and Chop’s cricket.

In addition, guests will find great bars, the Casino Royale, the Royal Theater and the AquaTheater on board.

Image Credit: Royal Caribbean Cruises

Bord-Rundgang auf der SIRENA

SIRENA

Die SIRENA, Baujahr 1999, ist eines von acht Schiffen der berühmten R-Klasse, einer Reihe kleinerer Kreuzfahrtschiffe, die einst von den Chantiers de l’Atlantique für Renaissance Cruises gebaut wurden. Die SIRENA; das vierte Schiff dieser Klasse, wird von Oceania Cruises betrieben. Sie ist 181 Meter lang, mit 30.277 gross tons vermessen und bietet Platz für ca. 800 Passagiere.

Wir haben uns an Bord umgesehen.

Foto-Galerie: MSC EURIBIA in Kopenhagen getauft

Taufe der MSC EURIBIA in Kopenhagen

Film-Diva Sophia Loren erneut Taufpatin

Am 8. Juni fand in Kopenhagen die feierliche Taufe der MSC EURIBIA statt. Durch den Abend führte die dänische Schauspielerin und Fernseh-Moderatorin Sarah Grünewald. Getauft wurde der neue, im französischen Saint Nazaire gebaute Cruise Liner von Film-Diva Sophia Loren.

Die MSC EURIBIA (IMO 9901544) ist nicht nur das zweite LNG-betriebene Kreuzfahrtschiff der MSC Cruises, MSC möchte mit diesem Schiff auch Maßstäbe setzen. Laut Angaben von MSC ist die MSC EURIBIA derzeit das Kreuzfahrtschiff mit dem energie-effizientestem Design. Die Reise von der Bauwerft in Frankreich nach Kopenhagen hatte die MSC EURIBIA mit Bio-LNG absolviert.

Der Tauf-Abend wurde gefeiert mit Show-Einlagen, einem Gourmet-Gala-Dinner sowie einem spektakulären Auftritt des französischen DJ Bob Sinclair.

In ihrer Auftakt-Saison wird die MSC EURIBIA für Kreuzfahrten in die norwegischen Fjorde eingesetzt. Kiel und Kopenhagen sind dabei die Starthäfen.

Photo gallery: MSC EURIBIA christened in Copenhagen

Film Diva Sophia Loren Godmother again

On June 8th, the ceremonial naming ceremony of the MSC EURIBIA took place in Copenhagen. The Danish actress and TV presenter Sarah Grünewald moderated the evening. The new cruise liner built in Saint Nazaire, France, was christened by film diva Sophia Loren.

The MSC EURIBIA (IMO 9901544) is not only the second LNG-powered cruise ship from MSC Cruises, MSC also wants to set standards with this ship. According to MSC, the MSC EURIBIA is currently the cruise ship with the most energy-efficient design. MSC EURIBIA completed the voyage from the shipyard in France to Copenhagen with Bio LNG.

The christening evening was celebrated with shows, a gourmet gala dinner and a spectacular performance by French DJ Bob Sinclair.

In her inaugural season, the MSC EURIBIA will be deployed for cruises to the Norwegian fjords. Kiel and Copenhagen are the starting ports.

Photo Credit:

MSC Cruises, Anthony Devlin, Ivan Sarfatti

Münz-Zeremonie für MSC WORLD AMERICA

MSC World Europa - Münz-Zeremonie

Am 31. Mai 2023 wurde auf den Chantiers de l’Atlantique im französischen Saint Nazaire die traditionelle Münz-Zeremonie für die MSC WORLD AMERICA gefeiert. Patinnen waren Silvia Turba von MSC Cruises und Séverine Blandin von den Chantiers de l’Atlantique.

Der Cruise Liner wird das zweite Schiff der World-Klasse und das dritte LNG-betriebene Schiff für MSC Cruises. Ablieferung der MSC WORLD AMERICA (IMO 9837432) ist für 2025 geplant.

Coin Ceremony for MSC WORLD AMERICA

On May 31, 2023, the traditional coin ceremony for MSC WORLD AMERICA was celebrated on Chantiers de l’Atlantique in Saint Nazaire, France. Godmothers were Silvia Turba from MSC Cruises and Séverine Blandin from Chantiers de l’Atlantique.

The cruise liner will be the second World-class ship and the third LNG-powered ship for MSC Cruises. MSC WORLD AMERICA (IMO 9837432)  is scheduled for delivery in 2025.

MSC EURIBIA abgeliefert

MSC Euribia

Erstes LNG-getriebenes Schiff der Meraviglia-Klasse

Am 31. Mai 2023 wurde die MSC EURIBIA offiziell von den Chantiers de l’Atlantique an MSC Cruises übergeben. Vertreter der MSC Group und der Werft feierten die Übergabe im französischen Saint Nazaire.

Als Weiterentwicklung der Meraviglia-Klasse ist die MSC EURIBIA (IMO 9901544) das erste Schiff seiner Klasse mit LNG-Antrieb.

Das neueste Kreuzfahrtschiff von MSC Cruises wird in Kürze zu seiner Reise Richtung Kopenhagen aufbrechen, wo es am 8. Juni von Schauspielerin Sophia Loren getauft werden wird.

MSC22012308-1024x323 MSC EURIBIA abgeliefert

MSC EURIBIA delivered

First LNG-powered Meraviglia Class Cruise Ship

On May 31, 2023, the MSC EURIBIA was officially handed over to MSC Cruises by the Chantiers de l’Atlantique. Representatives of the MSC Group and the shipyard celebrated the handover in Saint Nazaire, France.

As a further development of the Meraviglia class, the MSC EURIBIA (IMO 9901544) is the first ship in its class to be powered by LNG.

MSC Cruises‘ newest cruise ship will soon sail on her first voyage to Copenhagen, where she will be christened by actress Sophia Loren on June 8th.

MSC EURIBIA von Probefahrten zurückgekehrt

MSC EURIBIA

Ablieferung am 31. Mai

Die MSC EURIBIA (IMO 9901544), das neueste und zugleich zweite mit LNG betriebene Kreuzfahrtschiff sowie drittes Schiff der Meraviglia-Plus-Klasse von MSC Cruises, ist von ihren Probefahrten im Atlantik zurückgekehrt. Vor der Übergabe an MSC Cruises am 31. Mai werden auf den Chantiers de l’Atlantique in Saint Nazaire letzte Arbeiten am Schiff erledigt. Die Taufe der MSC EURIBIA wird am 8. Juni in Kopenhagen gefeiert werden. Anschließend wird der Cruise Liner in ihrer ersten Sommer-Saison für 7-Nächte Kreuzfahrten ab Basis-Hafen Kiel eingesetzt.

MSC-EURIBIA-Kopie-2-1024x500 MSC EURIBIA von Probefahrten zurückgekehrt

MSC EURIBIA returned from Sea Trials

Delivery on May 31st

MSC EURIBIA (IMO 9901544), MSC Cruises‘ newest, second LNG-powered and third Meraviglia Plus Class cruise ship, has returned from sea trials in the Atlantic. Final work is being done on the ship at the Chantiers de l’Atlantique in Saint Nazaire before handover to MSC Cruises on May 31st. MSC EURIBIA will be christened on June 8th in Copenhagen. The cruise liner will then be deployed in her first summer season for 7-night cruises from the base port of Kiel in Northern Germany.

Photo credit: MSC Cruises

CELEBRITY ASCENT aufgeschwommen

CELEBRITY ASCENT - Float out

Meilenstein für viertes Schiff der Edge-Klasse

Am 21. Januar ist auf den Chantiers de l’Atlantique im französischen Saint Nazaire das vierte Schiff der Edge-Klasse aufgeschwommen. Die CELEBRITY ASCENT (IMO 9838400) wird ein nahezu baugleiches Schiff wie die 2022 in Dienst gestellte CELEBRITY BEYOND (IMO 9838395). Sie wird damit etwa 326 Meter lang bei einer Vermessung von etwa 141.400 gross tons. Sie soll bis Ende 2023 fertiggestellt werden.

Herausragendes Feature der Edge-Klassse von Celebrity Cruises ist der seitlich des Schiffs als „schwebende“ Plattform angebrachte „Magic Carpet“.

CELEBRITY ASCENT Floated Out

Milestone for fourth Edge class ship

On January 21st, the fourth ship of the Edge class floated out on the shipyard Chantiers de l’Atlantique in Saint Nazaire, France. The CELEBRITY ASCENT (IMO 9838400) will be almost identical in construction to the CELEBRITY BEYOND (IMO 9838395), which was commissioned in 2022. She will be about 326 meters long with a measurement of about 141,400 gross tons. She is scheduled to be completed by the end of 2023.

The outstanding feature of Celebrity Cruises‘ Edge Class is the „Magic Carpet“ attached to the side of the ship as a „floating“ platform.

Photo Credit:

Cover photo: Celebrity Cruises

CELEBRITY EDGE: Prayitno – https://www.flickr.com/photos/prayitnophotography/45455390815/, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=86545127

„Magic Carpet”  Xtrls – own work, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=119447095

Accor lässt Segelschiff für Luxus-Kreuzfahrten bauen

Accor lässt Segelschiff für Luxus-Kreuzfahrten bauen

Chantiers de l’Atlantique sollen größtes Kreuzfahrt-Segelschiff der Welt bauen

Als Fortsetzung der Tradition der legendären Orient-Express-Züge will die Accor-Gruppe den Bau des größten Segelschiffs der Welt in Auftrag geben und damit ins Luxus-Kreuzfahrt-Geschäft einsteigen. Chantiers de l’Atlantique und Accor haben eine entsprechende Absichtserklärung zum Bau von zwei Schiffen unterzeichnet.

ORIENT EXPRESS SILENSEAS wird der Name des ersten der beiden geplanten Schiffe sein. 220 Meter lang, 54 Suiten mit einer durchschnittlichen Größe von 70 Quadratmetern verfügen, darunter eine monumentale 1.415 Quadratmeter große Präsidentensuite, zwei Swimmingpools, darunter ein Sportbecken, zwei Restaurants und eine Speakeasy-Bar – das sind einige Features des geplanten Luxury Cruise Liners. Mit dem einzigartigen Kreuzfahrtschiff soll die Kunst des Reisens à la Orient Express zelebriert werden. Inspiriert vom Goldenen Zeitalter der Côte d’Azur soll die  ORIENT EXPRESS SILENSEAS die glorreiche Ära widerspiegeln, als Schriftsteller, Künstler, Maler, Prinzessinnen und Filmstars ihre Zeit zwischen Monte-Carlo, den Stränden von Saint-Tropez, Cap d’Antibes, Cannes und seiner berühmte Croisetten verbrachten – in einer Atmosphäre, die von exquisiter Sorglosigkeit und Lebensfreude geprägt war und zu extremen Eskapaden einlud!

Als Hommage an Künstler und Kultur wir die ORIENT EXPRESS SILENSEAS Gäste einladen, unglaubliche Shows im Amphitheatre-Cabaret zu erleben, und ein privates Aufnahmestudio wird den schönsten Melodien eine Stimme verleihen. Dieses einzigartige Reiseerlebnis unter Segeln wird Spa-Behandlungen, Meditationssitzungen sowie Erkundungstouren zu kulturellen Schätze bieten, welche es den Gästen ermöglichen, sich vollständig von der Realität zu lösen und die Zeit anzuhalten.

Sébastien Bazin, Vorstandsvorsitzender und CEO von Accor schwärmt:

„Mit Orient Express Silenseas beginnen wir ein neues Kapitel in unserer Geschichte, indem wir die Erfahrung und Exzellenz von Luxusreisen auf die schönsten Meere der Welt übertragen. Diese außergewöhnliche Segelyacht, die in der Geschichte von Orient Express verwurzelt ist, wird unvergleichliche Angebote machen Service und raffinierte Designräume, die an das goldene Zeitalter der mythischen Kreuzfahrten erinnern. Innovation ist das Herzstück dieses hochmodernen Schiffes, das die maritime Welt mit neuer Technologie revolutionieren wird, um den heutigen Herausforderungen der Nachhaltigkeit gerecht zu werden. Es ist ein Boot, das entwickelt wurde, um Träume wahr werden zu lassen Realität, ein Schaufenster des besten französischen Savoir-faire.“

Laurent Castaing, Geschäftsführer der Chantiers de l’Atlantique ergänzt:

„Mit einer unterzeichneten Absichtserklärung zur Bestellung von zwei Schiffen sind die Chantiers de l’Atlantique stolz darauf, mit Silenseas eine neue Ära in der Schiffbauindustrie einzuläuten. Dieses Konzept, das 2018 in unseren Konstruktionsbüros geboren wurde, ist die Quintessenz unseres Savoir-faire in den Bereichen Marinearchitektur, dem Bau anspruchsvoller Schiffsrümpfe sowie der Gestaltung luxuriöser Räume Darüber hinaus wird die Installation von drei SolidSail-Rigs, einem revolutionären 1.500-Quadratmeter-Einheits-Windantriebssystem,  das wir entwickelt haben, wesentlich zum Antrieb des Schiffes beitragen. Kombiniert mit einem Hybrid-Antriebssystem, das mit verflüssigtem Erdgas (LNG) betrieben wird, wird Silenseas damit zum Referenzschiff in Bezug auf umweltfreundlichen Betrieb und umweltfreundliches Design.“

1673456603_-maxime-dangeac-martin-darzacq-for-orient-express-accor-yacht-front-prow-pink-1520x1900-1-1024x810 Accor lässt Segelschiff für Luxus-Kreuzfahrten bauen

Accor to order sailing ship for luxury cruises

Chantiers de l’Atlantique to build world’s largest sailing cruise ship

As a continuation of the tradition of the legendary Orient Express trains, the Accor Group wants to commission the construction of the largest sailing ship in the world and thus enter the luxury cruise business. Chantiers de l’Atlantique and Accor have signed a memorandum of understanding to build two ships.

ORIENT EXPRESS SILENSEAS will be the name of the first of the two planned ships. 220 meters long, 54 suites with an average size of 70 square meters, including a monumental 1,415 square meter presidential suite, two swimming pools, two restaurants and a speakeasy bar – these are some of the features of the planned luxury cruise liner. The unique cruise ship is intended to celebrate the art of travel à la Orient Express. Inspired by the golden age of the French Riviera (Côte d’Azur), ORIENT EXPRESS SILENSEAS aims to reflect the glorious era when writers, artists, painters, princesses and movie stars spent their time between Monte-Carlo, the beaches of Saint-Tropez, Cap d’Antibes, Cannes and its famous Croisettes – in an atmosphere that was characterized by exquisite carelessness and joie de vivre and which invited to extreme escapades!

As a tribute to artists and culture, ORIENT EXPRESS SILENSEAS guests will be invited to experience incredible shows in the amphitheater-cabaret, and a private recording studio will give voice to the most beautiful melodies. This unique sailing voyage experience will offer spa treatments, meditation sessions and explorations of cultural treasures, allowing guests to fully disconnect from reality and stop time.

Sébastien Bazin, Accor Chairman and CEO enthuses:

„With Orient Express Silenseas, we are beginning a new chapter in our history, taking the experience and excellence of luxury travel and transposing it onto the world’s most beautiful seas. This exceptional sailing yacht, with roots in Orient Express’ history, will offer unparalleled service and refined design spaces, reminiscent of the golden age of mythical cruises. Innovation is at the heart of this ultra-modern ship that will revolutionize the maritime world with new technology to meet today’s sustainability challenges. It is a boat designed to make dreams a reality, a showcase for the best of French savoir-faire.“

Laurent Castaing, Managing Director of Chantiers de l’Atlantique adds:

With a signed letter of intent to order two ships, Chantiers de l’Atlantique is proud to herald a new era in the shipbuilding industry with Silenseas. This concept, born in our design offices in 2018, is the quintessence of our savoir-faire in the fields of naval architecture, the construction of sophisticated hulls, as well as the design of luxurious spaces. In addition, the installation of three SolidSail rigs, a revolutionary 1,500-square-meter unit wind propulsion system, for which we have developed and tested a first prototype, will contribute significantly to the propulsion of the ship. Combined with a hybrid propulsion system running on liquefied natural gas (LNG), Silenseas will thus become the ship of reference in terms of environmentally-friendly operation and design. 

Image credit:  Maxime d’Angeac, Martin Darzacq for Orient_Express Accor

1 2 3 4