Seajets kaufen PACIFIC ARIA

Pacific ARIA ex Ryndam

Der griechische Fährdienst-Betrieber Seajets überraschte bereits im Juli dieses Jahres mit dem Kauf der OCEANA von P&O Cruises, jetzt QUEEN OF THE OCEANS (IMO 9169550). Nun legen Seajets nach und sorgen mit dem Kauf der PACIFIC ARIA (IMO 8919269), ebenfalls ein Schiff aus der Carnival-Gruppe, für eine weitere Überraschung.

Indes hüllen sich Seajets bisher in Schweigen darüber, wie und wo sie die Kreuzfahrtschiffe einsetzen wollen.

Seajets purchasing PACIFIC ARIA

Alread in July this year, the Greek ferry operator Seajets surprised the market with the purchase of the OCEANA from P&O Cruises, now QUEEN OF THE OCEANS (IMO 9169550). Now Seajets are adding up and providing another surprise with the purchase of the PACIFIC ARIA (IMO 8919269), also a ship from the Carnival Group.

Meanwhile, Seajets have so far been silent about how and where they want to use the cruise ships.

Photo Credit:  Trondheim Havn from Trondheim, Norway / CC BY-SA (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.