SPECTRUM OF THE SEAS – Unterwegs zur Nordsee

SPECTRUM OF THE SEAS

Endlich unterwegs: SPECTRUM OF THE SEAS

Nochmals musste die Ems-Überführung der SPECTRUM OF THE SEAS um mehrere Stunden verschoben werden. Eigentlich hatte sie am Abend des 19. März bereits von der Meyer-Werft in Papenburg aus ihre Reise über die Ems antreten sollen. Das ging nicht, weil der Wasserstand auf der Ems zu hoch war.

Nun aber ist sie unterwegs auf der Ems Richtung Nordsee, um dann Eemshaven anzulaufen, wo die Endausrüstung stattfinden wird und von wo aus sie zu ihren Probefahrten aufbrechen wird. Am Mittwoch, den 20. März, um etwa 7:30 Uhr hat der neue Mega-Liner die Dockschleuse der Werft in Papenburg passiert.

Die SPECTRUM OF THE SEAS (IMO 9778856) ist das vierte Schiff der Quantum-Klasse für Royal Caribbean Cruises. Das 348 Meter lange Kreuzfahrtschiff ist diesmal speziell für den asiatischen Markt gestaltet worden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.