Hurtigruten verkaufen ihre LOFOTEN

Hurtigruten-Schiff LOFOTEN

Oldtimer-Schiff wird Schulschiff

Die norwegische Reederei Hurtigruten werden ihre LOFOTEN (IMO 5424562) an die Maritim Vidergående skole Sørlandet verkaufen. Das wurde seitens Hurtigruten am Donnerstag, den 26. November, mitgeteilt.

Die LOFOTEN ist seit der Außerdienststellung der NORDSTJERNEN im Jahr 2012 das älteste Schiff in der Hurtigruten-Flotte. Mit dem Verkauf an die Maritim Vidergående skole Sørlandet ist der Erhalt des Schiffs voraussichtlich für die nächsten Jahre gesichert. Die LOFOTEN wurde 1964 bei Akers mekaniske verksted in Oslo für Vesteraalens Dampskibsselskap gebaut. Sie ist 87 Meter lang und mit einer Bruttoraumzahl von 2.621 vermessen.

Maritim Vidergående skole Sørlandet betreibt derzeit die SJØKURS (IMO 5289247) ex RAGNVALD JARL, gebaut 1956 bei Blohm & Voss in Hamburg.

Hurtigruten will sell their LOFOTEN

Classic liner will become a training ship

The Norwegian shipping company Hurtigruten will sell their LOFOTEN (IMO 5424562) to the Maritim Vidergående skole Sørlandet. This was announced by Hurtigruten on Thursday, November 26th.

The LOFOTEN has been the oldest ship in the Hurtigruten fleet since the NORDSTJERNEN was decommissioned in 2012. With the sale to Maritim Vidergående skole Sørlandet, the survival of the ship can be expected for the next few years at least. The LOFOTEN was built in 1964 by Akers mekaniske verksted in Oslo for Vesteraalens Dampskibsselskap. She is 87 meters long and measured with a gross tonnage of 2,621. Maritim Vidergående skole Sørlandet currently operates the SJØKURS (IMO 5289247) ex RAGNVALD JARL, built in 1956 by Blohm & Voss in Hamburg.

Frühere RAGNVALD JARL vor dem Aus

Gann ex RAGNVALD JARL

Hurtigruten-Oldtimer RAGNVALD JARL, heute SJØKURS, droht das Aus

Sie war und ist kein Kreuzfahrtschiff im eigentlichen Sinne: die SJØKURS ex RAGNVALD JARL. So mancher Passagier hat aber eine Hurtigruten-Passage auf ihr unternommen. Gebaut wurde sie in 1956 in Hamburg – auf der Traditionswerft Blohm und Voss. Auftraggeber war die Nordenfjeldske Dampskibsselskab (NFDS), eine der Reedereien im Hurtigruten-Dienst, der bekanntlich auch damals schon von mehreren Gesellschaften gemeinsam betrieben wurde. Bis 1995 blieb die RAGNVALD JARL für die Hurtigruten im Einsatz.

Zweite Karriere der RAGNVALD JARL

q?_encoding=UTF8&ASIN=3768833232&Format=_SL250_&ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=cruisedeck-21&language=de_DE Frühere RAGNVALD JARL vor dem Ausq?_encoding=UTF8&ASIN=3768833232&Format=_SL250_&ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=cruisedeck-21&language=de_DE Frühere RAGNVALD JARL vor dem Aus q?_encoding=UTF8&ASIN=3768833232&Format=_SL250_&ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=cruisedeck-21&language=de_DE Frühere RAGNVALD JARL vor dem Ausq?_encoding=UTF8&ASIN=3768833232&Format=_SL250_&ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=cruisedeck-21&language=de_DE Frühere RAGNVALD JARL vor dem Aus q?_encoding=UTF8&ASIN=3768833232&Format=_SL250_&ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=cruisedeck-21&language=de_DE Frühere RAGNVALD JARL vor dem Ausq?_encoding=UTF8&ASIN=3768833232&Format=_SL250_&ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=cruisedeck-21&language=de_DE Frühere RAGNVALD JARL vor dem Aus

Danach folgte eine zweite Karriere als Schul- und Ausbildungsschiff, und zwar zunächst für die Rogaland Sjøaspirantskole in Stavanger. Diese betrieb das Schiff unter dem Namen GANN und nahm zuweilen auch Passagiere an Bord. Mit Ankauf der ehemaligen NARVIK von den Hurtigruten wurde die GANN 2007 an Sørlandets Maritime Vidergående Skole verkauft, die den Oldtimer unter dem Namen SJØKURS als Schulschiff weiterbetrieb.

q?_encoding=UTF8&ASIN=3768833232&Format=_SL250_&ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=cruisedeck-21&language=de_DE Frühere RAGNVALD JARL vor dem Aus


Nun haben die Eigner, die Sørlandet Seilende Skoleskibs, beschlossen, das Schiff in Kürze zu verkaufen, da man ein Fit-Machen gemäß neuester Vorschriften als zu teuer erachtet. Damit droht der ehemaligen RAGNVALD JARL die Verschrottung.

Das Schiff ist 81,24 Meter lang, hat Platz für etwa 400 Passagiere und ist mit einer Bruttoraumzahl von 2.191 vermessen. Es ist registriert unter IMO 5289247.

q?_encoding=UTF8&ASIN=3768833232&Format=_SL250_&ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=cruisedeck-21&language=de_DE Frühere RAGNVALD JARL vor dem Aus