Silversea Cruises übernehmen CRYSTAL ENDEAVOR

Crystal Endeavor

Neuer Name SILVER ENDEAVOR

Silversea Cruises planen die Übernahme des Expeditions-Kreuzfahrtschiffs CRYSTAL ENDEAVOR.

Die CRYSTAL ENDEAVOR (IMO 9821873) wurde von 2018 bis 2021 bei den MV-Werften in Stralsund gebaut. Im Rahmen der Insolvenz von Crystal Cruises, ausgelöst durch die Insolvenz der Mutter-Gesellschaft Genting Hong Kong, steht das yacht-artige Kreuzfahrtschiff aktuell zum Verkauf. Es ist 164,50 Meter lang, mit einer Bruttoraumzahl von 20.449 vermessen und hat Platz für 200 Passagiere.

Silversea Cruises wollen das Schiff nach erfolgter Übernahme in SILVER ENDEAVOR umbenennen.

Silversea Cruises going to acquire CRYSTAL ENDEAVOR

Silversea Cruises plan to acquire the expedition cruise ship CRYSTAL ENDEAVOR. The CRYSTAL ENDEAVOR (IMO 9821873) was built from 2018 to 2021 by MV shipyards in Stralsund, Germany. Due the insolvency of Crystal Cruises, triggered by the insolvency of the parent company Genting Hong Kong, the yacht-like cruise ship is currently for sale. It is 164.50 meters long, has a gross tonnage of 20,449 and can accommodate 200 passengers.

Crystal Cruises are going to re-name the cruise ship SILVER ENDEAVOR, once taken over.

TV-Tipp: SOS Werften

MV-Werften

Interessante Reportage über die gegenwärtige Lage der deutschen Werften, deren sehr positive Aussichten sich mit der Corona-Krise wieder ins Negative gedreht haben. Der Fokus wird in dieser Reportage auf die MV-Werften gesetzt, bei denen nach Fertigstellung der CRYSTAL ENDEAVOR sowie der für 2022 geplanten Fertigstellung der GLOBAL I die Zukunft wieder einmal ungewiss ist.

Termin: 11. August 20:45 auf tagesschau24

Oder sofort in der Mediathek

Titelbild: Von Sebastian Krauleidis; Fotograf – MV Werften, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=75777006

Ausdocken und Auslaufen – Die Wochenend-Highlights auf deutschen Werften

Crystal Endeavor + AIDAcosma

Meilensteine in Papenburg und Stralsund

Das zurück liegende Wochenende hatte zwei große Highlights für den Kreuzfahrtschiffbau in Deutschland zu bieten:

Am Samstag, den 10. Juli, wurde auf der Meyer-Werft in Papenburg die AIDAcosma (IMO 9781877) aus der Bauhalle ausgedockt und an die Ausrüstungspier verholt – stets ein wichtiger Meilenstein für die Schiffbauer in Papenburg. Die Ems-Überführung soll im Oktober stattfinden und die Jungfernfahrt am 22. Dezember in Hamburg starten, wenn alles gut geht.

Das zweite Highlight des Wochenendes war das finale Auslaufen der CRYSTAL ENDEAVOR (IMO 9821873) von den MV-Werften in Stralsund. Die Übergabe an die Reederei und die Taufe durch Ministerpräsidentin Manuela Schwesig war am 26. Juni erfolgt. In Kürze soll sich die CRYSTAL ENDEAVOR auf den Weg nach Island machen.

The weekend highlights on German shipyards

Milestones in Papenburg and Stralsund

The past weekend had two major highlights for cruise ship building in Germany:

On Saturday, July 10th, the AIDAcosma (IMO 9781877) was floaeted out from the construction hall at the Meyer shipyard in Papenburg and moved to the equipment pier – always an important milestone for the shipbuilders in Papenburg. The river Ems transit is scheduled to take place in October and the maiden voyage will start in Hamburg on December 22nd, if all goes well.

The second highlight of the weekend was the final departure of the CRYSTAL ENDEAVOR (IMO 9821873) from the MV shipyards in Stralsund. The handover to the shipping company and the christening by Prime Minister Manuela Schwesig took place on June 26th. The CRYSTAL ENDEAVOR will soon be on her way to Iceland.

Image credit: AIDAcosma: AIDA Cruises

CRYSTAL ENDEAVOR getauft und übergeben

Manuela Schwesig tauft CRYSTAL ENDEAVOR

Wann beginnt der Bau des Schwesterschiffs?

Am 26. Juni 2021 wurde in Stralsund die CRYSTAL ENDEAVOR an Crystal Cruises übergeben. Mit der Übergabe wurde auch die Taufe des Schiffs gefeiert. Taufpatin war Manuela Schwesig, Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern. Ebenfalls anwesend: Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier.

Die CRYSTAL ENDEAVOR (IMO 9821873) ist das erste Kreuzfahrtschiff, das seit Übernahme der MV-Werften durch den Genting-Konzern, dort fertig gestellt wurde. Sie ist ein Expeditions-Kreuzfahrtschiff der Luxus-Klasse, ausgelegt für 200 Passagiere. Das Kreuzfahrtschiff wird mit 2 Helikoptern, 18 Schlauchbooten, 14 Kajaks sowie einem Mini-U-Boot ausgerüstet, um damit den Passagieren außergewöhnliche Exkursionen anbieten zu können. An Bord gibt es darüber hinaus sechs Restaurants, ein Casino, Spa-Bereich sowie Shopping-Möglichkeiten.

Die Jungfernfahrt der CRYSTAL ENDEAVOR soll im Juli ab Reykjavik starten.

In Stralsund dagegen hofft man darauf, bald mit dem Bau eines Schwesterschiffs beginnen zu können.

CRYSTAL ENDEAVOR christened and handed over

When does the construction of the sister ship start?

On June 26, 2021, the CRYSTAL ENDEAVOR was handed over to Crystal Cruises in Stralsund.  At the same time the christening of the ship was celebrated. Godmother was Manuela Schwesig, Prime Minister of Mecklenburg-Western Pomerania. Also present: Federal Minister of Economics Peter Altmaier.

The CRYSTAL ENDEAVOR is the first cruise ship to have been completed there since the Genting Group took over MV Werften. She is a luxury class expedition cruise ship, designed for 200 passengers. The cruise ship will be equipped with 2 helicopters, 18 rubber dinghies, 14 kayaks and a mini submarine, in order to be able to offer the passengers extraordinary excursions. There are also six restaurants, a casino, a spa area and shopping opportunities on board.

The maiden voyage of the CRYSTAL ENDEAVOR is scheduled to start from Reykjavik in July.

In Stralsund, on the other hand, they hope to be able to start the sister ship’s construction soon.

Images:

Manuela Schwesig during naming ceremony + ship rendering: Crystal Cruises

Other images: cruisedeck.de

Foto-Galerie: CRYSTAL ENDEAVOR zurück von Probefahrten

CRYSTAL ENDEAVOR

Luxus-Expeditions-Kreuzfahrtschiff made in Germany

Am Abend des 23. Mai ist die CRYSTAL ENDEAVOR von ihren Probefahrten in der südlichen Ostsee zu den MV-Werften in Stralsund zurückgekehrt. Die Probefahrten waren im Wesentlichen östlich von Bornholm durchgeführt worden. Das 164 Meter lange und mit etwa 20.000 gross tons vermessene Expeditions-Kreuzfahrtschiff der Luxus-Klasse ist das erste, das bei den MV-Werften seit Übernahme durch den Genting Hong Kong fertiggestellt wird.

Die Übergabe der CRYSTAL ENDEAVOR (IMO 9821873) an Crystal Cruises ist für Juni geplant. Die Jungfernfahrt soll am 17. Juli 2021 in Reykjavik auf Island beginnen.

Fotos: Copyright cruisedeck.de

Photo gallery: CRYSTAL ENDEAVOR returning from Sea Trials

On the evening of May 23, the CRYSTAL ENDEAVOR returned from her sea trials in the southern Baltic Sea to the MV shipyards in Stralsund. The sea trials were mainly carried out east of Bornholm. The 164-meter-long luxury expedition cruise ship, measured at around 20,000 gross tons, is the first to be completed by MV Werften since the yard was taken over by Genting Hong Kong.

The delivery of CRYSTAL ENDEAVOR (IMO 9821873) to Crystal Cruises is planned for June. The maiden voyage is scheduled to start on July 17, 2021 in Reykjavik, Iceland.

CRYSTAL ENDEAVOR auf Probefahrten

CRYSTAL ENDEAVOR

Expeditionskreuzfahrtschiff nähert sich Fertigstellung

Am 5. März 2021 ist die CRYSTAL ENDEAVOR (IMO 9821873) von den MV-Werften in Stralsund aus zu ersten Probefahrten in die südliche Ostsee aufgebrochen. Damit nähert sie sich ihrer Fertigstellung. Die Probefahrten wurden bisher in de Gewässern vor den Inseln Rügen und Bornholm durchgeführt.

Das 164 Meter lange Expeditionskreuzfahrtschiff soll zum Sommer 2021 an Crystal Cruises abgeliefert werden. Sowohl die Bauwerft als auch Crystal Cruises gehören zum Genting-Konzern. Wie es an Bord aussehen soll, seht ihr im Video ganz unten in diesem Beitrag.

CRYSTAL-ENDEAVOR-First-Impressions_Moment4 CRYSTAL ENDEAVOR auf Probefahrten

CRYSTAL ENDEAVOR on sea trials

Expedition cruise ship nearing completion

On March 5, 2021, the CRYSTAL ENDEAVOR (IMO 9821873) sailed from the MV shipyards in Stralsund, Germany, for the first sea trials in the southern Baltic Sea. With this she is nearing completion. The sea trials have so far been carried out in the waters off the islands of Rügen and Bornholm.

The 164-meter-long expedition cruise ship is due to be delivered to Crystal Cruises in the summer of 2021. Both the shipyard and Crystal Cruises belong to the Genting Group. Below is a video of the cruise ship:

Photo credit: Crystal Cruises