Kreuzfahrtschiffe – Geplante Ablieferungen 2021

HAVILA CAPELLA und HAVILA CASTOR

Auch 2021 werden mehrere Kreuzfahrtschiffe fertiggestellt. Mit den neuen Schiffen wird die verlorene Kapazität durch die Verschrottungen des vergangenen Jahres leicht wieder wettgemacht. Das sind die geplanten Ablieferungen für 2021 (siehe unten):

Planned cruise ship deliveries in 2021

Several cruise ships will be completed in 2021. With the new ships, the lost capacity due to the scrapping of the previous year will easily be recovered. These are the planned deliveries for 2021:

VIKING VENUS – IMO 9833175 – Viking Ocean Cruises – Fincantieri – January 2021

viking-venus Kreuzfahrtschiffe - Geplante Ablieferungen 2021

ODYSSEY OF THE SEAS – IMO 9795737 – Royal Caribbean – Meyer Papenburg – Frühjahr / spring 2021

viking-venus Kreuzfahrtschiffe - Geplante Ablieferungen 2021

MSC VIRTUOSA – IMO 9803625 – MSC Cruises – Chantiers de l’Atlantique – Frühjahr / spring 2021

viking-venus Kreuzfahrtschiffe - Geplante Ablieferungen 2021

HAVILA CAPELLA – IMO 9865570 + HAVILA CASTOR – IMO 9865582 – Tersan – Frühjahr / spring 2021

viking-venus Kreuzfahrtschiffe - Geplante Ablieferungen 2021

NATIONAL GEOGRAPHIC RESOLUTION – IMO 9880685 – Lindblad Expeditions – Ulstein – Frühjahr / spring 2021

viking-venus Kreuzfahrtschiffe - Geplante Ablieferungen 2021

VALIANT LADY – IMO 9805336 – Virgin Voyages – Fincantieri – May 2021

viking-venus Kreuzfahrtschiffe - Geplante Ablieferungen 2021

LE COMMANDANT CHARCOT – IMO 9846249 – Ponant – Vard – 2021

viking-venus Kreuzfahrtschiffe - Geplante Ablieferungen 2021

CRYSTAL ENDEAVOR – IMO 9821873 – Crystal Cruises – MV-Werften – May 2021

viking-venus Kreuzfahrtschiffe - Geplante Ablieferungen 2021

SYLVIA EARLE – IMO 9872327 – SunStone Ships / Aurora Expeditions – China Merchants Heavy Industries – October 2021

viking-venus Kreuzfahrtschiffe - Geplante Ablieferungen 2021

AIDAcosma – IMO 9781877 – AIDA Cruises – Meyer Papenburg  – Herbst / autumn 2021

viking-venus Kreuzfahrtschiffe - Geplante Ablieferungen 2021

ROTTERDAM – IMO 9837470 – Holland America Line – Fincantieri – Herbst / autumn 2021

viking-venus Kreuzfahrtschiffe - Geplante Ablieferungen 2021

MSC SEASHORE – IMO 9843792 – MSC Cruises – Fincantieri – August 2021

viking-venus Kreuzfahrtschiffe - Geplante Ablieferungen 2021

DISCOVERY PRINCESS – IMO 9837468 – Princess Cruises – Fincantieri – November 2021

viking-venus Kreuzfahrtschiffe - Geplante Ablieferungen 2021

SEABOURN VENTURE – IMO 9862023 – Seabourn Cruise Lines – T. Mariotti – December 2021

viking-venus Kreuzfahrtschiffe - Geplante Ablieferungen 2021

COSTA TOSCANA – IMO 9781891 – Costa Crociere – Meyer Turku

viking-venus Kreuzfahrtschiffe - Geplante Ablieferungen 2021

HANSEATIC spirit – IMO 9857640 – Hapag-Lloyd Cruises – VARD

viking-venus Kreuzfahrtschiffe - Geplante Ablieferungen 2021

Bild-Nachweise / Photo Credits

Cover Photo: Havila kystruten

HAVILA CAPELLA + HAVILA CASTOR: Havila kystruten

VIKING VENUS: Viking Ocean Cruises

MARDI GRAS: Meyer Turku

ODYSSEY OF THE SEAS: Royal Caribbean International

MSC VIRTUOSA: Von ND44 – Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=94007080

NATIONAL GEOGRAPHIC RESOLUTION: Ulstein/Oclin and Ulstein/Daniel Osnes

VALIANT LADY: Virgin Voyages

LE COMMANDANT CHARCOT: Ponant, Sacha Lalane

CRYSTAL ENDEAVOR: Crystal Cruises

SYLVIA EARLE – Aurora Expeditions

AIDAcosma: AIDA Cruises

RYNDAM: kees torn – KONINGSDAM, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=48940192

MSC SEASHORE: Dickelbers – Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=67523821

DISCOVERY PRINCESS: Princess Cruises

SEABOURN VENTURE: Seabourn Cruise Line

COSTA TOSCANA: Costa Cruises

KARNIKA auf Strand gesetzt

Karnika beached

Abbruch-Arbeiten an der ehemaligen AIDAblu haben begonnen

Wie berichtet hatten die indischen Jalesh Cruises als Folge der Corona-Pandemie ihr einziges Schiff, die KARNIKA (IMO 8521220) zum Verschrotten verkauft. Das 1990 als CROWN PRINCESS gebaute Schiff, das im Laufe seines Daseins auch unter den Namen A’ROSA BLU, AIDAblu, OCEAN VILLAGE TWO und PACIFIC JEWEL gefahren war, ist vor einigen Tagen im indischen Alang eingetroffen und zur Verschrottung auf Strand gesetzt worden. Damit wurden auch die Abbruch-Arbeiten begonnen.

KARNIKA beached

Demolition work on the former AIDAblu has started

As reported, the Indian Jalesh Cruises had sold their only ship, the KARNIKA (IMO 8521220), for scrapping as a result of the corona pandemic. The ship, built in 1990 as CROWN PRINCESS, which in the course of her existence had also sailed under the names A’ROSA BLU, AIDAblu, OCEAN VILLAGE TWO and PACIFIC JEWEL, arrived in Alang, India a few days ago and was put on the beach for scrapping. The demolition work was started.

Auch die KARNIKA zur Verschrottung verkauft

Ocean Village Two

Einstige AIDAblu geht auf die Schrott-Werft

Erst kürzlich hatten die indischen Jalesh Cruises mitgeteilt, dass sie wegen der anhaltenden Pandemie ihren Kreuzfahrtbetrieb komplett einstellen. Nun hat die Gesellschaft ihr einziges Kreuzfahrtschiff, die KARNIKA für 5 Millionen US-Dollar verkauft. Der Käufer wird das Schiff dem Vernehmen nach verschrotten lassen.

Bei der KARNIKA (IMO 8521220) handelt es sich um die ehemalige CROWN PRINCESS der Princess Cruises, gebaut bei Fincantieri in Monfalcone. Die späteren Namen des Schiffs waren A’ROSA BLU, AIDAblu, OCEAN VILLAGE TWO und PACIFIC JEWEL. Seit 2019 bis zum Ausbruch der Pandemie in diesem Jahr wurde die KANRIKA für Kreuzfahrten für den indischen Markt ab Mumbai, Goa und Dubai eingesetzt. Das Kreuzfahrtschiff ist 245,08 Meter lang und mit einer Bruttoraumzahl von 70.310 vermessen. Sie ist ein Schwesterschiff der PACIFIC DAWN (IMO 8521232), die in diesen Stunden an Ocean Builders übergeben werden soll, die daraus das „Crypto Cruise Ship“ SATOSHI machen wollen.

Die KARNIKA soll nach Alang zum Verschrotten gebracht werden. Vor zwei Jahren war auch einmal angedacht worden, aus dem Schiff ein Cartoon-Kreuzfahrtschiff zu machen.

KARNIKA also sold for scrapping

Just recently, the Indian Jalesh Cruises announced that they would completely stop their cruise operations due to the ongoing pandemic. The company has now sold its only cruise ship, the KARNIKA, for US $ 5 million. According to reports, the buyer will have the ship scrapped.

The KARNIKA (IMO 8521220) is the former CROWN PRINCESS, built at Fincantieri in Monfalcone. The later names of the ship were A’ROSA BLU, AIDAblu, OCEAN VILLAGE TWO and PACIFIC JEWEL. From 2019 until the outbreak of the pandemic this year, the KANRIKA was used for cruises for the Indian market from Mumbai, Goa and Dubai. The cruise ship is 245.08 meters long and measured with a gross tonnage of 70,310. She is a sister ship of the PACIFIC DAWN (IMO 8521232), which is to be handed over to Ocean Builders in these hours, who want to turn it into the „Crypto Cruise Ship“ SATOSHI.

The KARNIKA is to be brought to Alang for scrapping. Two years ago, even the idea of ​​turning the ship into a cartoon cruise ship was considered.

Photo credits:

OCEAN VILLAGE TWO:  Ocean_Village_Two.jpg: Slw1324 – Ocean_Village_Two.jpg, Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=5805944

Old AIDAblu (now Pacific Jewel) in the harbor of Santa Cruz (La Palma) photographed by Dietrich Bartel (dieba): CC BY-SA 2.5 <https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.5>, via Wikimedia Commons

PACIFIC JEWEL: Bahnfrend, CC BY-SA 4.0 <https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0>, via Wikimedia Commons

A’ROSA BLU: cruisedeck.de

Herzlichen Glückwunsch zum Fünfzigsten!

Spirit of Adenture - Meyer Werft Foto

Die Meyer-Werft Papenburg hat kürzlich mit der SPIRIT OF ADVENTURE ihr 50. Hochsee-Kreuzfahrtschiff abgeliefert. In normalen Zeiten wäre dies ein Grund, gebührend zu feiern. Wir nehmen diesen Meilenstein zum Anlass, zurückzublicken auf die Cruise Liner, die auf der Werft in Papenburg entstanden sind:

1.-Thomson-Dream Herzlichen Glückwunsch zum Fünfzigsten!

1.

HOMERIC

Baujahr 1986

IMO 8407735

BRZ 42092

1.-Thomson-Dream Herzlichen Glückwunsch zum Fünfzigsten!

2.

CROWN ODYSSEY

Baujahr 1988

IMO 8506294

BRZ 34320

1.-Thomson-Dream Herzlichen Glückwunsch zum Fünfzigsten!

3.

HORIZON

Baujahr 1990

IMO 8507088

BRZ 46811

1.-Thomson-Dream Herzlichen Glückwunsch zum Fünfzigsten!

4.

ZENITH

Baujahr 1992

IMO 8918136

BRZ 47.255

1.-Thomson-Dream Herzlichen Glückwunsch zum Fünfzigsten!

5.

ORIANA

Baujahr 1995

IMO 9050137

BRZ 69153

1.-Thomson-Dream Herzlichen Glückwunsch zum Fünfzigsten!

6.

CENTURY

Baujahr 1995

IMO 9072446

BRZ 70.606

1.-Thomson-Dream Herzlichen Glückwunsch zum Fünfzigsten!

7.

GALAXY

Baujahr 1996

IMO 9106297

BRZ 77.700

1.-Thomson-Dream Herzlichen Glückwunsch zum Fünfzigsten!

8.

MERCURY

Baujahr 1997

IMO 9106302

BRZ 77.700

1.-Thomson-Dream Herzlichen Glückwunsch zum Fünfzigsten!

9.

SUPERSTAR LEO

Baujahr 1998

IMO 9141065

BRZ 75.338

1.-Thomson-Dream Herzlichen Glückwunsch zum Fünfzigsten!

10.

SUPERSTAR VIRGO

Baujahr 1999

IMO 9141077

BRZ 75.338

1.-Thomson-Dream Herzlichen Glückwunsch zum Fünfzigsten!

11.

AURORA

Baujahr 2000

IMO 9169524

BRZ 76.152

1.-Thomson-Dream Herzlichen Glückwunsch zum Fünfzigsten!

12.

NORWEGIAN STAR

Baujahr 2001

IMO 9195157

BRZ 91740

1.-Thomson-Dream Herzlichen Glückwunsch zum Fünfzigsten!

13.

RADIANCE OF THE SEAS

Baujahr 2001

IMO 9195195

BRZ 90090

1.-Thomson-Dream Herzlichen Glückwunsch zum Fünfzigsten!

14.

NORWEGIAN DAWN

Baujahr 2002

IMO 9195169

BRZ 92250

1.-Thomson-Dream Herzlichen Glückwunsch zum Fünfzigsten!

15.

BRILLIANCE OF THE SEAS

Baujahr 2002

IMO 9195200

BRZ 90090

1.-Thomson-Dream Herzlichen Glückwunsch zum Fünfzigsten!

16.

SERENADE OF THE SEAS

Baujahr 2003

IMO 9228344

BRZ 90090

1.-Thomson-Dream Herzlichen Glückwunsch zum Fünfzigsten!
328, 53, 209, 0, 1, 500

17.

JEWEL OF THE SEAS

Baujahr 2004

IMO 9228356

BRZ 90090

1.-Thomson-Dream Herzlichen Glückwunsch zum Fünfzigsten!

18.

NORWEGIAN JEWEL

Baujahr 2005

IMO 9304045

BRZ 93502

1.-Thomson-Dream Herzlichen Glückwunsch zum Fünfzigsten!

19.

PRIDE OF HAWAII

Baujahr 2006

IMO 9304057

BRZ 93558

1.-Thomson-Dream Herzlichen Glückwunsch zum Fünfzigsten!

20.

NORWEGIAN PEARL

Baujahr 2006

IMO 9342281

BRZ 93530

1.-Thomson-Dream Herzlichen Glückwunsch zum Fünfzigsten!

21.

AIDAdiva

Baujahr 2007

IMO 9334856

BRZ 69203

1.-Thomson-Dream Herzlichen Glückwunsch zum Fünfzigsten!

22.

NORWEGIAN GEM

Baujahr 2007

IMO 9355733

BRZ 93530

1.-Thomson-Dream Herzlichen Glückwunsch zum Fünfzigsten!

23.

CELEBRITY SOLSTICE

Baujahr 2008

IMO 9362530

BRZ 121878

1.-Thomson-Dream Herzlichen Glückwunsch zum Fünfzigsten!

24.

AIDAbella

Baujahr 2008

IMO 9362542

BRZ 69203

1.-Thomson-Dream Herzlichen Glückwunsch zum Fünfzigsten!

25.

AIDAluna

Baujahr 2009

IMO 9334868 BRZ 69203

1.-Thomson-Dream Herzlichen Glückwunsch zum Fünfzigsten!

26.

CELEBRITY EQUINOX

Baujahr 2009

IMO 9372456

BRZ 121878

1.-Thomson-Dream Herzlichen Glückwunsch zum Fünfzigsten!

27.

AIDAblu

Baujahr 2010

IMO 9398888 BRZ 71304

1.-Thomson-Dream Herzlichen Glückwunsch zum Fünfzigsten!

28.

CELEBRITY ECLIPSE

Baujahr 2010

IMO 9404314

BRZ 121878

1.-Thomson-Dream Herzlichen Glückwunsch zum Fünfzigsten!

29.

DISNEY DREAM

Baujahr 2010

IMO 9434254

BRZ 129690

1.-Thomson-Dream Herzlichen Glückwunsch zum Fünfzigsten!

30.

CELEBRITY SILHOUETTE

Baujahr 2011

IMO 9451094

BRZ 122210

1.-Thomson-Dream Herzlichen Glückwunsch zum Fünfzigsten!

31.

AIDAsol

Baujahr 2011

IMO 9490040

BRZ 71304

1.-Thomson-Dream Herzlichen Glückwunsch zum Fünfzigsten!

32.

DISNEY FANTASY

Baujahr 2012

IMO 9445590

BRZ 129750

1.-Thomson-Dream Herzlichen Glückwunsch zum Fünfzigsten!

33.

AIDAmar

Baujahr 2012

IMO 9490052

BRZ 71304

1.-Thomson-Dream Herzlichen Glückwunsch zum Fünfzigsten!

34.

CELEBRITY REFLECTION

Baujahr 2012

IMO 9506459

BRZ 126000

1.-Thomson-Dream Herzlichen Glückwunsch zum Fünfzigsten!

35.

NORWEGIAN BREAKAWAY

Baujahr 2013

IMO 9606912

BRZ 146.600

1.-Thomson-Dream Herzlichen Glückwunsch zum Fünfzigsten!

36.

AIDAstella

Baujahr 2013

IMO 9601132 BRZ 71304

1.-Thomson-Dream Herzlichen Glückwunsch zum Fünfzigsten!

37.

QUANTUM OF THE SEAS

Baujahr 2014

IMO 9549463

BRZ 167.800

1.-Thomson-Dream Herzlichen Glückwunsch zum Fünfzigsten!

38.

NORWEGIAN GETAWAY

Baujahr 2014

IMO 9606924

BRZ 146.600

1.-Thomson-Dream Herzlichen Glückwunsch zum Fünfzigsten!

39.

ANTHEM OF THE SEAS

Baujahr 2015

IMO 9656101

BRZ 168.666

1.-Thomson-Dream Herzlichen Glückwunsch zum Fünfzigsten!

40.

NORWEGIAN ESCAPE

Baujahr 2015

IMO 9677076

BRZ 164.600

1.-Thomson-Dream Herzlichen Glückwunsch zum Fünfzigsten!

41.

OVATION OF THE SEAS

Baujahr 2016

IMO 9697753

BRZ 168.660

1.-Thomson-Dream Herzlichen Glückwunsch zum Fünfzigsten!

42.

GENTING DREAM

Baujahr 2016

IMO 9733105

BRZ 151.300

1.-Thomson-Dream Herzlichen Glückwunsch zum Fünfzigsten!

43.

NORWEGIAN JOY

Baujahr 2017

IMO 9703796

BRZ 167725

1.-Thomson-Dream Herzlichen Glückwunsch zum Fünfzigsten!

44.

WORLD DREAM

Baujahr 2017

IMO 9733117

BRZ 150.695

1.-Thomson-Dream Herzlichen Glückwunsch zum Fünfzigsten!

45.

NORWEGIAN BLISS

Baujahr 2018

IMO 9751509

BRZ 167.800

1.-Thomson-Dream Herzlichen Glückwunsch zum Fünfzigsten!

46.

AIDAnova

Baujahr 2018

IMO 9781865

BRZ 183.858

1.-Thomson-Dream Herzlichen Glückwunsch zum Fünfzigsten!

47.

NORWEGIAN ENCORE

Baujahr 2019

IMO 9751511

BRZ 169.116

1.-Thomson-Dream Herzlichen Glückwunsch zum Fünfzigsten!

48.

SPECTRUM OF THE SEAS

Baujahr 2019

IMO 9778856

BRZ 169.379

1.-Thomson-Dream Herzlichen Glückwunsch zum Fünfzigsten!

49.

SPIRIT OF DISCOVERY

Baujahr 2019

IMO 9802683

BRZ 58.119

1.-Thomson-Dream Herzlichen Glückwunsch zum Fünfzigsten!

50.

SPIRIT OF ADVENTURE

Baujahr 2020

IMO 9818084

BRZ 58.200

Bildnachweise

6. CENTURY – Von Emma Jones – Eigenes Werk, CC BY-SA 2.5, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=852037

10. SUPERSTAR VIRGO – Von Hajotthu. – Eigenes Werk, CC BY 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=12441503

13. RADIANCE OF THE SEAS – Von Loyalty4life in der Wikipedia auf Englisch(Originaltext: Loyalty4life (talk)) – Eigenes Werk (Originaltext: self-made), Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=3883992

14. NORWEGIAN DAWN – Von Stephan Bleister at de.wikipedia – Eigenes Werk, Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=12790327

20 . NORWEGIAN PEARL – Von Jonathan Palombo – Norwegian Pearl, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=37803049

22. NORWEGIAN GEM – Von Gernot Ingo Vazquez Vazquez – Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=2765556

26. CELEBRITY EQUINOX – Von Abxbay – Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=27759411

29. DISNEY DREAM – Von Stratocaster27 – Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=32687514

32. DISNEY FANTASY – Von Stjanss and mriedel – Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=18534000

35. NORWEGIAN BREAKAWAY – Von Dickelbers – Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=24879781

42. GENTING DREAM – Von Sapphire Jasper – Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=69005873

45. NORWEGIAN BLISS – Von Arno Redenius – Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=66525818

50. SPIRIT OF ADVENTURE – Meyer Werft

Titelbild: Meyer-Werft

Ausverkauf bei Carnival – Ein Überblick

Oceana

Während die zum Carnival-Konzern gehörenden Gesellschaften Costa Crociere und AIDA Cruises in Europa einen vorsichtigen Neustart wagen, setzt der Konzern den Verkauf älterer Einheiten fort.

Insgesamt 18 Kreuzfahrtschiffe will Carnival bis Ende des Jahres verkauft haben.

Das sind – soweit bekannt – bisher:

COSTA ATLANTICA  – IMO 9187796 – seit Januar 2020 für CSSC Carnival Cruise Shipping Ltd., einem Joint Venture von Carnival und China State Shipbuilding, registriert.

COSTA MEDITERRANEA – IMO 9237345

COSTA VICTORIA – IMO 9109031 – in Vorbereitung zur Verschrottung

COSTA neoROMANTICA – IMO 8821046 – seit Juli 2020 CELESTYAL EXPERIENCE für Celestyal Cruises

AMSTERDAM – IMO 9188037 – seit September 2020 BOLETTE für Fred. Olsen Cruise Lines

ROTTERDAM – IMO 9122552 –  seit September 2020 BOREALIS für Fred. Olsen Cruise Lines

MAASDAM – IMO 8919257 – Juli 2020 verkauft an ungenannte Käufer

VEENDAM – IMO 9102992 – Juli 2020 verkauft an ungenannte Käufer

OCEANA – IMO 9169550 – seit Juli 2020 QUEEN OF THE OCEANS für griechischen Fährdienst-Betreiber Seajets

PACIFIC DAWN – IMO 8521232 – Verkauf an CMV – Cruise & Maritime Voyages gescheitert auf Grund der Insolvenz von CMV

PACIFIC ARIA – IMO 8919269 – Verkauf an CMV – Cruise & Maritime Voyages gescheitert auf Grund der Insolvenz von CMV

SUN PRINCESS – IMO 9000259 – wird 2021 von Peace Boat übernommen

CARNIVAL FANTASY – IMO 9087489 – wird seit Juli 2020 verschrottet

CARNIVAL INSPIRATION – IMO 8700773 – wird seit August 2020 verschrottet

CARNIVAL IMAGINATION – IMO 9053878 – wird seit  September  2020 verschrottet

CARNIVAL FASCINATION – IMO 9041253

Sale at Carnival – An overview

While the cruise companies Costa Crociere and AIDA Cruises, which belong to the Carnival group, are daring a cautious restart in Europe, the group is continuing to sell older units.

Carnival is aiming to have sold a total of 18 cruise ships by the end of the year.

These are – as far as known – so far:

COSTA ATLANTICA – IMO 9187796 – registered since January 2020 for CSSC Carnival Cruise Shipping Ltd., a joint venture of Carnival and China State Shipbuilding.

COSTA MEDITERRANEA – IMO 9237345

COSTA VICTORIA – IMO 9109031 – under preparation for scrapping

COSTA neoROMANTICA – IMO 8821046 – since July 2020 CELESTYAL EXPERIENCE for Celestyal Cruises

AMSTERDAM – IMO 9188037 – since September 2020 BOLETTE for Fred. Olsen Cruise Lines

ROTTERDAM – IMO 9122552 – since September 2020 BOREALIS for Fred. Olsen Cruise Lines

MAASDAM – IMO 8919257 – Sold July 2020 to unnamed buyer

VEENDAM – IMO 9102992 – sold July 2020 to unnamed buyer

OCEANA – IMO 9169550 – QUEEN OF THE OCEANS for Greek ferry operator Seajets since July 2020

PACIFIC DAWN – IMO 8521232 – Sale to CMV – Cruise & Maritime Voyages failed due to the insolvency of CMV

PACIFIC ARIA – IMO 8919269 – Sale to CMV – Cruise & Maritime Voyages failed due to the insolvency of CMV

SUN PRINCESS – IMO 9000259 – will be taken over by Peace Boat in 2021

CARNIVAL FANTASY – IMO 9087489 – scrapped since July 2020

CARNIVAL INSPIRATION – IMO 8700773 – scrapped since August 2020

CARNIVAL IMAGINATION – IMO 9053878 – scrapped since September 2020

CARNIVAL FASCINATION – IMO 9041253

Auch Costa Cruises starten durch

Costa Diadema

Rein italienische Kreuzfahrten

Costa Cruises wollen ab September 2020 mit zwei Schiffen wieder Kreuzfahrten aufnehmen. Es werden zunächst rein italienische Kreuzfahrten: nur für italienische Gäste, nur mit italienischen Anlaufhäfen.

Die COSTA DELIZIOSA startet wöchentlich zu 7-Nächte-Kreuzfahrten ab Triest, COSTA DIADEMA fährt ab Genua – ebenfalls siebentägige Kreuzfahrten.

Costas Absicht ist, damit einen vorsichtigen Start zu wagen, um danach Schritt für Schritt weitere Schiffe wieder in Dienst stellen zu können.

Costas Tochtergesellschaft AIDA wird ebenfalls im September mit zwei Schiffen starten, nämlich ab Hamburg mit der AIDAperla und ab Warnemünde mit der AIDAmar, allerdings ohne Anlaufhäfen während der Cruise.

Costa Cruises to relaunch cruising

Purely Italian cruises

Costa Cruises intend to resume cruises with two ships from September 2020. Initially there will be purely Italian cruises: only for Italian guests, only with Italian ports of call.

The COSTA DELIZIOSA starts weekly 7-night cruises from Trieste, COSTA DIADEMA departs from Genoa – also seven-day cruises.

Costa’s intention is to take a cautious start so that, step by step, more ships can be put back into service.

Costa’s subsidiary AIDA will also start with two ships in September, namely from Hamburg with the AIDAperla and from Warnemünde with the AIDAmar, but without ports of call during the cruise.

Cover Photo credit : Roman Hofer – Costa Diadema, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=47429837

Kreuzfahrt: Tanz auf dem Vulkan

Tanz auf dem Vulkan

Kreuzfahrt in der Corona-Krise

Die Kreuzfahrtgesellschaften wollen nach monatelangem Lockdown endlich wieder durchstarten, und viele Urlauber wünschen sich ebenfalls, bald wieder auf Kreuzfahrt gehen zu können. Klar ist, dass Kreuzfahrten vorerst nicht mehr so sein werden wie bisher. Dennoch haben erste Reedereien bereits einen Neustart gewagt, und einige Staaten lassen wieder Kreuzfahrtschiffe in ihren Häfen starten oder ankommen. Weitere Reedereien und weitere Staaten wollen folgen.

In Deutschland sind bereits einige Kreuzfahrten gestartet, nämlich durch TUI Cruises, Hurtigruten und dem Newcomer Adler-Schiffe. AIDA musste den Neu-Start verschieben.

In Frankreich bietet Ponant bereits wieder Kreuzfahrten im Luxus-Segment an – ohnehin auf kleineren Schiffen.

Norwegen hatte zunächst Kreuzfahrten in norwegischen Gewässern ohne Landgang erlaubt, dann aber auch kurz darauf Landgänge zugelassen. Nun aber wurden zunächst für 14 Tage die Häfen für Kreuzfahrtschiffe wieder geschlossen. Hintergrund sind die jüngsten Corona-Fälle an Bord der ROALD AMUNDSEN von Hurtigruten. Inzwischen ist auch ein Fall auf der SeaDream I hinzugekommen.

Hurtigruten setzen damit ihre Kreuzfahrten vorerst aus.

Auch im Mittelmeer soll es wieder losgehen mit Kreuzfahrten. Hier wagen sich MSC Cruises aus der Deckung. Die Gesellschaft plant siebentägige Kreuzfahrten ins östliche Mittelmeer mit der MSC MAGNIFICA und ebenfalls siebentägige Kreuzfahrten im westlichen Mittelmeer mit der MSC GRANDIOSA. Im östlichen Mittelmeer sollen dabei auch Katakolon und Piräus angelaufen werden. Griechenland hatte bereits die Öffnung einiger Häfen für Kreuzfahrtschiffe angekündigt. Im westlichen Mittelmeer will MSC Civitavecchia, Neapel, Palermo und Valletta auf Malta anlaufen

Auch in Ost-Asien geht es allmählich wieder los. Dream Cruises haben mit der EXPLORER DREAM bereits mit Kreuzfahrten ab Taiwan speziell für taiwanische Gäste begonnen. Nun will sogar Indien folgen und hat angekündigt, ab November seine Häfen für Kreuzfahrtschiffe zu öffnen. Davon profitiert zunächst einmal die indische Kreuzfahrtgesellschaft Salesh Cruises.

Es ist jedoch absehbar, dass es auch in Zukunft zu COVID-19-Fällen an Bord kommen wird – trotz aller Hygiene- und Vorsichtsmaßnahmen. Geplante Kreuzfahrten werden wieder storniert werden müssen, Hafen-Öffnungen werden hier und dort sicherlich auch wieder zurückgenommen. Hundertprozentige Sicherheit wird es nicht geben, nicht an Bord und nicht bei der Reiseplanung.

Der Tanz auf dem Vulkan mit den Kreuzfahrten hat begonnen.

q?_encoding=UTF8&ASIN=3832793100&Format=_SL250_&ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=cruisedeck-21&language=de_DE Kreuzfahrt: Tanz auf  dem Vulkanq?_encoding=UTF8&ASIN=3832793100&Format=_SL250_&ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=cruisedeck-21&language=de_DE Kreuzfahrt: Tanz auf  dem Vulkan q?_encoding=UTF8&ASIN=3832793100&Format=_SL250_&ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=cruisedeck-21&language=de_DE Kreuzfahrt: Tanz auf  dem Vulkanq?_encoding=UTF8&ASIN=3832793100&Format=_SL250_&ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=cruisedeck-21&language=de_DE Kreuzfahrt: Tanz auf  dem Vulkan q?_encoding=UTF8&ASIN=3832793100&Format=_SL250_&ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=cruisedeck-21&language=de_DE Kreuzfahrt: Tanz auf  dem Vulkanq?_encoding=UTF8&ASIN=3832793100&Format=_SL250_&ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=cruisedeck-21&language=de_DE Kreuzfahrt: Tanz auf  dem Vulkan q?_encoding=UTF8&ASIN=3832793100&Format=_SL250_&ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=cruisedeck-21&language=de_DE Kreuzfahrt: Tanz auf  dem Vulkanq?_encoding=UTF8&ASIN=3832793100&Format=_SL250_&ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=cruisedeck-21&language=de_DE Kreuzfahrt: Tanz auf  dem Vulkan

Ocean Cruising: Dance on the Volcano

Cruising in times of  Corona crisis

The cruise lines want to start again after months of lockdown, and many holidaymakers also wish to be able to go on a cruise again soon. It is clear that cruises will no longer be the same for the time being. Nevertheless, the first shipping companies have already dared to make a fresh start, and some countries are again letting cruise ships start or arrive in their ports. Other shipping companies and other countries intend to follow.

Some cruises have already started in Germany, namely by TUI Cruises, Hurtigruten and the newcomer Adler ships. AIDA had to postpone the restart, though.

In France, Ponant offers cruises in the luxury segment – with smaller ships anyway.

Norway initially allowed cruises in Norwegian waters without shore leave, but then shortly afterwards allowed shore leave. But now the ports for cruise ships were closed again for at least 14 days. The background are the recent Corona cases on board the ROALD AMUNDSEN from Hurtigruten. In the meantime, also the SEADREAM I had a Corona case onboard.

Hurtigruten are suspending their cruises for the time being.

Cruises are also going start again in the Mediterranean. Here MSC Cruises are venturing out of cover. The company plans seven-day cruises in the Eastern Mediterranean with the MSC MAGNIFICA and also seven-day cruises in the Western Mediterranean with the MSC GRANDIOSA. In the Eastern Mediterranean, Katakolon and Piraeus will be called at. Greece had already announced the opening of some ports for cruise ships. In the Western Mediterranean, MSC plans to call Civitavecchia, Naples, Palermo and Valletta in Malta

Similar developments are seen in East Asia. With the EXPLORER DREAM, Dream Cruises has already started cruises from Taiwan especially for Taiwanese guests. Now even India wants to follow and has announced that it will open its ports for cruise ships from November. First of all, the Indian cruise company Salesh Cruises benefits from this.

However, it is foreseeable that COVID-19 cases will continue to occur on board in the future – despite all hygiene and precautionary measures. Planned cruises will have to be canceled again, port openings here and there will certainly be withdrawn. There will be no one hundred percent security, not on board and not when planning your trip

The dance on the volcano with the cruises has started.

Photo credit: volcano: Raden Saleh / Public domain

Cruise ship:  http://en.wikipedia.org/wiki/User:UpstateNYer     http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/

AIDAaura und AIDAmar – Schiffshörner zum 1. Mai

AIDAaura und AIDAmar

Video: beeindruckendes Ertönen der Schiffshörner zum Tag der Arbeit

Am 1. Mai 2020 um 12:00 Uhr Ortszeit ertönten in den Häfen der Welt die Schiffshörner (Typhone). Damit sollte auf die Bedeutung der Arbeit der Seeleute während der Corona-Pandemie aufmerksam gemacht werden. Initiiert wurde die Aktion von der International Chamber of Shipping sowie der International Transport Workers‘ Federation (Internationale Transportarbeiter-Gewerkschaft).

Unser Video zeigt das Ertönen der Schiffshörner der AIDAaura und AIDAmar am 1. Mai 2020 in Hamburg.

Video: Schiffshörner von Kreuzfahrtschiffen (Typhone)

Schiffe von vorn

Für ein Stück Sehnsucht nach der großen weiten Welt und nach den Kreuzfahrtschiffen: unsere Schiffshorn-Zusammenstellung im Video. Mit dabei: Schiffe der MSC Cruises, von AIDA, von Costa, Royal Caribbean und anderen:

Wo die Kreuzfahrtschiffe aufliegen

MSC MUSICA und BLACK WATCH

Nahezu die gesamte weltweite Flotte an Kreuzfahrtschiffen liegt derzeit auf, nur einige wenig sind noch unterwegs, um ihre vorerst letzten Reise zu Ende zu bringen – ein Szenario, das bis vor kurzem noch vollkommen undenkbar schien. Dabei ist noch nicht einmal absehbar, wie lange dieser Zustand noch anhalten muss.

Anhand einiger Beispiele zeigen wir, wo die Kreuzfahrtschiffe derzeit liegen.

Die Schiffe der Carnival Cruise Line liegen einerseits verteilt auf diverse US-Häfen wie Miami, Port Canaveral, New Orleans, Mobile, Long Beach, Jacksonville, Tampa, …, andererseits aber auch auf den Bahamas, nämlich drei Schiffe.

Auch Princess Cruises haben mehrere Schiffe auf den Bahamas auf Reede gelegt.

CMV Cruise & Maritime Voyages hatten fast alle Schiffe nach Großbritannien zurückbeordert, nämlich nach Tilbury und Avonmouth, mit Ausnahme der ASTOR, die nach Bremerhaven kommen soll.

TUI Cruises und AIDA haben ihre schiffe ein wenig verteilt in spanischen und deutschen Häfen liegen.

MSC Cruises haben mehrere Kreuzfahrtschiffe in Miami an die Pier gelegt und eines vor Miami auf Reede. In Miami liegen derzeit insgesamt acht Cruise Liner.

Royal Caribbean haben einige Schiffe auf Reede vor Coco Cay liegen (AVENTURE OF THE SEAS, ANTHEM OF THE SEAS, HAMRONY OF THE SEAS, OASIS OF THE SEAS) und weitere Schiffe in US-Häfen, teilweise auch vor den Häfen auf Reede: Tampa, Galveston, Miami, Port Everglades, zwei Schiffe darüber hinaus in Sydney, Australien.

Die Schiffe der kleineren Gesellschaft Celestyal Cruises liegen in Piräus.

P&O legt alle Kreuzfahrtschiffe nach Beendigung der Reisen in Großbritannien auf, nämlich in Dover, Southampton und Portland.

Ähnlich sieht es bei Cunard aus, die ihre Schiffe nach UK zurückholen mit Ausnahme der QUEEN ELIZABETH, die vor Australien auf Reede liegt.

Where the cruise ships lie

Almost the entire global fleet of cruise ships has currently suspended operation, only a few ships are still on the way to complete their last trip for the time being – a scenario that until recently seemed completely unthinkable. It is not even foreseeable how long this condition will have to continue.

Here are a few examples to show where the cruise ships are currently located.

The ships of the Carnival Cruise Line are distributed on the one hand to various US ports such as Miami, Port Canaveral, New Orleans, Mobile, Long Beach, Jacksonville, Tampa, …, but also on the Bahamas, namely three ships.

Princess Cruises as well have several ships on anchorage in the Bahamas.

CMV Cruise & Maritime Voyages had ordered almost all ships back to Great Britain, namely to Tilbury and Avonmouth, with the exception of the ASTOR, which is due to come to Bremerhaven.

TUI Cruises and AIDA have their ships a little spread out in Spanish and German ports.

MSC Cruises has moored several cruise liners in Miami and one off the coast of Miami. There are currently eight cruise liners in Miami.

Royal Caribbean has a number of ships on anchorage off Coco Cay (AVENTURE OF THE SEAS, ANTHEM OF THE SEAS, HAMRONY OF THE SEAS, OASIS OF THE SEAS) and other ships in US ports, some of them also off the ports on anchorage: Tampa, Galveston, Miami, Port Everglades, two ships off Sydney, Australia.

The smaller Celestyal Cruises ships are located in Piraeus.

P&O will moor all cruise ships in the UK after completing their voyages, namely in Dover, Southampton and Portland.

The situation is similar with Cunard, who bring their ships back to the UK with the exception of the QUEEN ELIZABETH, which is on anchorage off Australia.

Überblick: Diese Cruise Lines stellen Betrieb vorübergehend ein

Kreuzfahrtschiffe

Die Zahl der abgewiesenen Kreuzfahrtschiff – mit oder ohne Corona-Virus-Fälle an Bord – ist immer größer geworden. Hinzugekommen sind diverse Häfen, die Kreuzfahrtschiffen generell vorübergehend ein Anlaufen untersagen. Ein geregelter Betrieb von Kreuzfahrtschiffen scheint vor diesem Hintergrund kaum noch möglich zu sein. Die ersten Kreuzfahrtgesellschaften ziehen daraus drastische Konsequenzen und stellen den Betrieb ihrer Schiffe vorübergehend komplett ein. Ein erster Überblick:

Cruise Line Zeitraum der Aussetzung Future Cruise Credit Erstattung (alternativ zum Future Cruise Credit)
Princess Cruises 60 Tage 100% + Bonus 100%
Celestyal Bis 1. Mai 120% 100%
Virgin Voyages Bis 15. Juli 100% + Bonus 100%
Windstar Cruises Bis 30. April 125% 100%
Disney Cruise Line Bis 31. März Individuelle Angebote 100%
AIDA Bis Anfang April    
Costa Bis 3. April    
CMV 6 Wochen bis 24. April 125% 100%
Fred. Olsen Cruises Bis 22. Mai    
Norwegian Cruise Line Bis 11. April 125% 100%
Oceania Bis 11. April 125% 100%
Regent Seven Seas Bis 11. April 125% 100%
Royal Caribbean 30 Tage    
MSC Cruises (US, Süd-Amerika + Afrika) 45 Tage bis 30. April    
Viking Ocean Cruises 45 Tage bis 30. April 125% 100%
Carnival Cruise Line (nur Nord-Amerika) 1 Monat   100%
Holland America Line (nur Nord-Amerika) 1 Monat   100%
Cunard (nur Nord-Amerika) 1 Monat   100%
Seabourn (nur Nord-Amerika) 1 Monat   100%

Overview: These cruise lines have temporarily suspended service

List of suspended cruise lines with compensation and future cruise credits

The number of rejected cruise ships – with or without corona virus cases on board – has grown steadily. In addition, various ports temporarily prohibit all cruise ships from calling. Against this background, regulated operation of cruise ships hardly seems possible. The first cruise lines draw drastic consequences from this and temporarily cease operating their ships. A first overview:

Cruise Line Time of suspension Future Cruise Credit refund (instead of Future Cruise Credit)
Princess Cruises 60 Tage 100% + Bonus 100%
Celestyal Until May 1st 120% 100%
Virgin Voyages Until July 15th 100% + Bonus 100%
Windstar Cruises Until April 30th 125% 100%
Disney Cruise Line Until March 31st Individual offers 100%
AIDA Until beginning April    
Costa Until April 3rd    
CMV 6 wks until April 24th 125% 100%
Fred. Olsen Cruises Until May 22nd    
Norwegian Cruise Line Until April 11th 125% 100%
Oceania Until April 11th 125% 100%
Regent Seven Seas Until April 11th 125% 100%
Royal Caribbean 30 days    
MSC Cruises (US, South America + Africa) 45 days until April 30th    
Viking Ocean 45 days until April 30th 125%   100%
Carnival Cruise Line (North America only) 1 month   100%
Holland America Line (North America only) 1 month   100%
Cunard (North America only) 1 month   100%
Seabourn (North America only) 1 month   100%

Cruise Liner Neubauten 2019

Kreuzfahrtschiffe 2019

Mehr als 20 Kreuzfahrtschiffe wurden 2019 in Dienst gestellt, fast die Hälfte davon sind Expeditionskreuzfahrtschiffe. Damit wird ein neuer Trend zurück zu kleineren Schiffen deutlich, während gleichzeitig die großen Schiffe immer größer werden. Nennenswerte Abgänge aus der weltweiten Flotte der Kreuzfahrtschiffe waren 2019 nicht zu verzeichnen, so dass die Betten-Kapazität auf den Meeren auch 2019 wieder deutlich gewachsen ist.

Hier noch einmal die 2019 in Dienst gestellten Kreuzfahrtschiffe:

SchiffGröße in gross tonsPass.KapazitätBauwerftIMO-Nr.unser Video
CARNIVAL PANORAMA133.3003.000Fincantieri9802384
CELEBRITY FLORA5.739100De Hoop9837925CELEBRITY FLORA
CORAL ADVENTURER5.516120VARD Vung Tau9838644
COSTA SMERALDA180.0006.600Meyer, Turku9781889
COSTA VENEZIA135.2254.232Fincantieri9801689
FRIDTJOF NANSEN21.765530Kleven Verft9813084
GREG MORTIMER7.89280China Merchants H. Ind.9834648
HANSEATIC inspiration15.651230VARD9817145HANSEATIC inspiration
HANSEATIC nature15.651230VARD9817133HANSEATIC nature
LE BOUGAINVILLE9.976184VARD9814040
LE DUMONT D’URVILLE9.976184VARD9814052
MAGELLAN EXPLORER4.900100Asenav9822516
MEIN SCHIFF 2111.5542.891Meyer, Turku9783576
MSC BELLISSIMA167.6005.700Chantiers de l’Atlantique9760524
MSC GRANDIOSA177.1004.888Chantiers de l’Atlantique9803613MSC GRANDIOSA
NORWEGIAN ENCORE164.6004.200Meyer, Papenburg9751511NORWEGIAN ENCORE
ROALD AMUNDSEN21.765530Kleven Verft9813072ROALD AMUNDSEN
SCENIC ECLIPSE17.085Uljanik9797371
SKY PRINCESS143.7003.900Fincantieri9802396
SPECTRUM OF THE SEAS167.8004.100Meyer, Papenburg9778856SPECTRUM OF THE SEAS
SPIRIT OF DISCOVERY55.900999Meyer, Papenburg9802683
VIKING JUPITER47.800930Fincantieri9796262
WOLRD EXPLORER9.923176West Sea9835719WOLRD EXPLORER

New Cruise Ship Deliveries 2019

More than 20 cruise ships went into service in 2019, almost half of which are expedition cruise ships. This shows a new trend back to smaller ships, while the larger ships are getting even bigger. There were no noteworthy departures from the global fleet of cruise ships in 2019, so that the berth capacity on the seas grew again significantly in 2019.

Eine wirklich ausgefallene Kreuzfahrt!

AIDAmira

Mit der AIDAmira Welcome Cruise sollte das neue Selection-Schiff durch eine besondere Auftakt-Reise in die AIDA-Flotte aufgenommen werden. Doch es kam anders. Zwar kamen die Passagiere an Bord, aber die Kreuzfahrt fiel aus, weil es auf der AIDAmira noch zu viele offene Baustellen gab. Immerhin gab es eine schöne Tauf-Party mit der sympathischen Taufpatin Franziska Knuppe sowie einem mitreißenden Live-Auftritt des Sängers Johannes Oerding.

Wir lagen – nein nicht vor Madagaskar – sondern vor Palma de Mallorca. Aus den vier Tagen im selben Hafen haben wir versucht, das Beste zu machen. In unserem Video nehmen wir Euch mit auf diese „Reise“.

Die Taufe der AIDAmira im Video

AIDAmira

Trotz des misslungenen Starts der AIDAmira in ihre erste Saison für AIDA Cruises wurde ein Tauf-Event geboten, der sich sehen lassen konnte. Taufpatin war Model und Moderatorin Franziska Knuppe, die auch Markenbotschafterin für AIDA Cruises ist. Der Höhepunkt des Abends war der Live-Auftritt des Sängers und Songwriters Johannes Oerding. Er verwandelte das Pooldeck der AIDAmira in eine Party-Bühne und sorgte für echte Feierstimmung.

Unser Video vom Tauf-Abend der AIDAmira:

AIDAcosma – zweites LNG-Schiff für AIDA

AIDAcosma

5. Schiff der Helios-Klasse auf Kiel gelegt

Mit der Kiellegung für das fünfte Schiff der innovativen Helios-Klasse wurde auch der Name bekanntgegeben: AIDAcosma. Das Kreuzfahrtschiff mit LNG-Antrieb wird als drittes dieser Reihe und zweites für AIDA Cruises bei Meyer in Papenburg gebaut. Nach der geplanten Ablieferung im Frühjahr 2021 soll die AIDAcosma (IMO 9781877) ihre erste Saison in nordischen Gewässern verbringen. Mit Kiel als Basishafen sollen im wöchentlichen Wechsel Touren in die Ostsee sowie nach Norwegen gefahren werden.

Die Schiffe der Helios-Klasse sind jeweils mit einer Bruttoraumzahl von 183.900 vermessen und 337 Meter lang. Sie werden nicht nur für AIDA Cruises, sondern auch für Costa Crociere, P&O und Carnival Cruise Lines, allesamt Gesellschaften des Carnival-Konzerns, gebaut. Neun Schiffe dieser Reihe sollen es bis 2023 werden.

Die AIDAcosma wird 2.600 Passagier-Kabinen an Bord haben. Neben einem Fun-Park ist ein atemberaubender Infinity-Pool als Neuigkeit an Bord angekündigt.

Titel-Bild: Copyright und mit freundlicher Genehmigung von AIDA Cruises

1 2 3 4