Kreuzfahrtschiffe – Geplante Ablieferungen 2021

HAVILA CAPELLA und HAVILA CASTOR

Auch 2021 werden mehrere Kreuzfahrtschiffe fertiggestellt. Mit den neuen Schiffen wird die verlorene Kapazität durch die Verschrottungen des vergangenen Jahres leicht wieder wettgemacht. Das sind die geplanten Ablieferungen für 2021 (siehe unten):

Planned cruise ship deliveries in 2021

Several cruise ships will be completed in 2021. With the new ships, the lost capacity due to the scrapping of the previous year will easily be recovered. These are the planned deliveries for 2021:

VIKING VENUS – IMO 9833175 – Viking Ocean Cruises – Fincantieri – January 2021

viking-venus Kreuzfahrtschiffe - Geplante Ablieferungen 2021

ODYSSEY OF THE SEAS – IMO 9795737 – Royal Caribbean – Meyer Papenburg – Frühjahr / spring 2021

viking-venus Kreuzfahrtschiffe - Geplante Ablieferungen 2021

MSC VIRTUOSA – IMO 9803625 – MSC Cruises – Chantiers de l’Atlantique – Frühjahr / spring 2021

viking-venus Kreuzfahrtschiffe - Geplante Ablieferungen 2021

HAVILA CAPELLA – IMO 9865570 + HAVILA CASTOR – IMO 9865582 – Tersan – Frühjahr / spring 2021

viking-venus Kreuzfahrtschiffe - Geplante Ablieferungen 2021

NATIONAL GEOGRAPHIC RESOLUTION – IMO 9880685 – Lindblad Expeditions – Ulstein – Frühjahr / spring 2021

viking-venus Kreuzfahrtschiffe - Geplante Ablieferungen 2021

VALIANT LADY – IMO 9805336 – Virgin Voyages – Fincantieri – May 2021

viking-venus Kreuzfahrtschiffe - Geplante Ablieferungen 2021

LE COMMANDANT CHARCOT – IMO 9846249 – Ponant – Vard – 2021

viking-venus Kreuzfahrtschiffe - Geplante Ablieferungen 2021

CRYSTAL ENDEAVOR – IMO 9821873 – Crystal Cruises – MV-Werften – May 2021

viking-venus Kreuzfahrtschiffe - Geplante Ablieferungen 2021

SYLVIA EARLE – IMO 9872327 – SunStone Ships / Aurora Expeditions – China Merchants Heavy Industries – October 2021

viking-venus Kreuzfahrtschiffe - Geplante Ablieferungen 2021

AIDAcosma – IMO 9781877 – AIDA Cruises – Meyer Papenburg  – Herbst / autumn 2021

viking-venus Kreuzfahrtschiffe - Geplante Ablieferungen 2021

ROTTERDAM – IMO 9837470 – Holland America Line – Fincantieri – Herbst / autumn 2021

viking-venus Kreuzfahrtschiffe - Geplante Ablieferungen 2021

MSC SEASHORE – IMO 9843792 – MSC Cruises – Fincantieri – August 2021

viking-venus Kreuzfahrtschiffe - Geplante Ablieferungen 2021

DISCOVERY PRINCESS – IMO 9837468 – Princess Cruises – Fincantieri – November 2021

viking-venus Kreuzfahrtschiffe - Geplante Ablieferungen 2021

SEABOURN VENTURE – IMO 9862023 – Seabourn Cruise Lines – T. Mariotti – December 2021

viking-venus Kreuzfahrtschiffe - Geplante Ablieferungen 2021

COSTA TOSCANA – IMO 9781891 – Costa Crociere – Meyer Turku

viking-venus Kreuzfahrtschiffe - Geplante Ablieferungen 2021

HANSEATIC spirit – IMO 9857640 – Hapag-Lloyd Cruises – VARD

viking-venus Kreuzfahrtschiffe - Geplante Ablieferungen 2021

Bild-Nachweise / Photo Credits

Cover Photo: Havila kystruten

HAVILA CAPELLA + HAVILA CASTOR: Havila kystruten

VIKING VENUS: Viking Ocean Cruises

MARDI GRAS: Meyer Turku

ODYSSEY OF THE SEAS: Royal Caribbean International

MSC VIRTUOSA: Von ND44 – Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=94007080

NATIONAL GEOGRAPHIC RESOLUTION: Ulstein/Oclin and Ulstein/Daniel Osnes

VALIANT LADY: Virgin Voyages

LE COMMANDANT CHARCOT: Ponant, Sacha Lalane

CRYSTAL ENDEAVOR: Crystal Cruises

SYLVIA EARLE – Aurora Expeditions

AIDAcosma: AIDA Cruises

RYNDAM: kees torn – KONINGSDAM, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=48940192

MSC SEASHORE: Dickelbers – Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=67523821

DISCOVERY PRINCESS: Princess Cruises

SEABOURN VENTURE: Seabourn Cruise Line

COSTA TOSCANA: Costa Cruises

Das gab’s noch nicht: Kreuzfahrtschiff mit U-Boot an Bord – SEABOURN VENTURE

SEABOURN VENTURE

SEABOURN VENTURE – Seabourn’s erstes Ultra-Luxus-Expeditionsschiff

Der Carnival-Konzern hat den Namen des ersten Ultra-Luxus-Expeditionskreuzfahrtschiffs für Seabourn Cruise Line bekannt gegeben: SEABOURN VENTURE wird das erste von zwei Schiffen dieser Reihe heißen. Beide Schiffe Expeditions-Kreuzfahrtschiffe, die für Seabourn gebaut werden, sollen Eisklasse PC6 bekommen und damit für Polarregionen geeignet sein. Jedes schiff soll über 132 Luxus-Veranda-Kabinen für 264 Passagiere verfügen. Darüber hinaus sollen neben 24 Zodiacs an Bord auch Kajaks mitgenommen werden, um hautnahe Naturerlebnisse anbieten zu können.

Das Non-plus-ultra dürften allerdings U-Boote sein, die für kleine Unterwasser-Expeditionen an Bord genommen werden sollen!

Die Expeditionsschiffe der Luxus-Klasse für Seabourn Cruise Line werden auf der italienischen Werft T. Mariotti in Genua gebaut. Ablieferung der SEABOURN VENTURE (IMO 9862023) ist für Juni 2021 vorgesehen. Die erste Arktis-Kreuzfahrt soll im Spätsommer 2021 erfolgen. Für Mai 2022 wird die Ablieferung des Schwesterschiffs (IMO 9862035) angepeilt.

Jedes Schiff wird 170 Meter lang und mit etwa 23.000 gross tons vermessen sein.

Titelbild / Image Courtesy Seabourn Cruise Line